Andere Recovery CD in Acer PC

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hat mit den Partitionen ehr wenig zu tun. Dramatische Unterschiede gibt es bei den Treibern für Grafikkarte, Netzwerkkarte, WLAN, Sound und massiv bei den Chipset Treibern. Das führt in der Regel dazu, daß Unmengen Handarbeit erforderlich ist, also der vergleichsweise steinigere Weg, als ein paar Applikationen zu deinstallieren. Zusätzlich, und das betrachte ich als ausschlaggebend, funktionieren die Windows-Lizenzschlüssel nicht mit der Recovery-CD und der anderen Hardware zusammen. Also führt fast kein Weg an der Verwendung der jeweils zugehörigen Recovers-CDs vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrGarrett
14.06.2011, 23:23

So ein Quatsch. Wenn er eine andere Kopie von Windows Vista hat, mit einem eigenen Lizenzschlüssel, dann wird er ohne Probleme dieses Betriebssystem installieren können. Die Hardwaretreiber, die Vista nicht zur Verfügung stellen kann, können dann auf der Acerseite runtergeladen werden.

0
Kommentar von Leon9
14.06.2011, 23:25

Also hätte ich dann auch so welche Probleme wenn ich mir im Laden eine Windows 7 CD kaufe und installiere?

0
Kommentar von unknown1966
15.06.2011, 10:05

Danke für den Stern.

0
  1. Ja, geht.

  2. Ja, musst du, kannst das dann aber meistens vor der Installation machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leon9
14.06.2011, 23:14

Ich danke dir

0

Was möchtest Du wissen?