Andere namen für wikinger?

13 Antworten

Aus dem alten Skandinavier ist das Wort Viking dem alten nordischen Vik näher , was "Bucht" bedeutet. Der Viking ist dann derjenige, der von Bucht zu Bucht geht, um sich der Piraterie zu hingeben. Obwohl sich die Wikinger selbst für diesen Namen entschieden haben, der seit dem 10. Jahrhundert im Westen weit verbreitet war, zog die französische Tradition nach den lateinischen Texten des 8. und 10. Jahrhunderts manchmal den Begriff vor von Normannen.

Untersuchungen gaben das die in der Normandie Nachkommen sein könnte aber auch vom Russischen Raum.

Die Färinger sind die Nachkommen der besten Wikinger

Normannen

Heiden

Barbaren

Wilde

Nordmänner

Dänen (kommt auf die Zeit an, zu Zeiten von König Alfred des großen wurden sie Dänen genannt, da sie hauptsächlich von dort zu kommen schienen)

Hab bei einer kurzen Schnellsuche noch den Begriff "Nordmann" gefunden.

Woher ich das weiß: Recherche

Was möchtest Du wissen?