Andere Leute Filmen - Gegen das Gesetz verstoßen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei uns besteht ein persönliches Recht am eigenen Bild, die Person, sofern sie auf den Bildern deutlich zu erkennen ist, muss den Aufnahmen zustimmen. Ausgenommen sind dabei Personen, die im öffentlichen Leben stehen, also Promis. Dein Lehrer gehört aber nicht dazu.

Noch schlimmer wäre es, wenn die Aufnahmen in der Schule gemacht wurden, das würden viele Schulhausordnungen schon verbieten.

eigentlich darfst du es in der öffenltichkeit nicht ohne das einverständnis der jeweiligen personen zeigen

Im Zweifelsfall ja, es ist nur erlaubt einzelne Personen mit deren Einverstaendnis zu filmen/fotografieren.

Lediglich groessere Personengruppen, wie auf dem Rathausmarkt, duerfen ohne Einverstaendnis gefilmt/fotogarafiert werden.

Damit verletzt du die Persönlichkeitsrechte des Lehrers. Er muß das nicht dulden.

Nein, das ist legal. Aber kindisch.

franzi111 16.02.2012, 22:19

nein, nicht legal!

0

Was möchtest Du wissen?