Andere Kunststoffe für die Zähne als Veeners?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Über diese "Problem" solltest Du unbedingt mit Deinem Zahnarzt reden.
Veneers sind nicht übertrieben und auch farblich korrekt, wenn sie sauber und ordentlich gearbeitet wurden. Farblich können sie so angepaßt werden, daß komplett unauffällig sind.
Ich bin davon überzeugt, wenn Du Deine Zähne in der Größe anpassen läßt, daß diese dann unnatürlich aussehen. Einfach aus dem Grund, weil Deine restlichen Zähne mit Sicherheit zu den Zähnen passen und dann alles erst recht "mega komisch" aussieht.
Deshalb laß Dich von Deinem Zahnarzt beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Porzellan nehmen, läufst aber immer Gefahr, dass die Zahnergänzungen sehr schnell abbrechen. Das ist unpraktisch.

Es gibt nichts Besseres als Veneers. Sie sehen keinesfalls künstlich aus, wenn sie richtig gemacht sind. Entscheidend ist die Farbe. Viele nehmen ein Schneeweiß. Das sieht unnatürlich aus. Die Farbe muß richtig angepaßt werden. Selbstverständlich hast du immer noch deine echten Zähne. Veneers sind nur eine sehr dünne Schicht, die auf den existierenden Zahn aufgeklebt werden. Der Klebstoff ist so gut, dass er jahrelang hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wischkraft1
14.03.2016, 15:34

Ich bin nicht vom Fach, kein Zahnarzt. Wie ich die Frage verstanden habe, möchte borntodie1 eine Zahnlücke weghaben und deshalb links und rechts der 'Lücke' die Zähne breiter haben. Da das Veneer aber nur hauchdünn ist, bezweifle ich, dass das so gemacht werden kann, ganz abgesehen davon, dass die Nachbarzähne vermutlich unnatürlich breit/gross erscheinen könnten  ?  ?

0

Was möchtest Du wissen?