Andere Interessen = Aussenseiter?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Viele andere haben auch genau diese Interessen und werden nicht angepöbelt.

Es liegt aber auch wirklich am Umfeld, in dem du steckst. Am besten schaust du nochmal genauer in der Schule, wen es so gibt.

Ansonsten mal im Internet nach Gleichgesinnten schauen. Am besten sogar für die Umgebung.

(Vielleicht sogar hier im gf-Forum. Oder ein Forum für Gaming/WWE/Rock Musik)

Viel Glück !

Es wäre verdammt langweilig auf diesem Planeten, wenn alle gleich aussehen, sich für das gleiche interessieren würden etc. Egal was dir gefällt, steh dazu. Das ist dein gutes Recht, schadest schließlich ja auch niemandem damit. Finde Gleichgesinnte (da gibt es genügend), und gibt dich nicht länger mit "dem Pöbel" ab.

Also ich höre auch Metal und Rock und das ganze Zeug da drumherum. Und ich liebe Videospiele und Horrorfilme, etc. In der Schule machen die Meisten um mich einen Bogen. In der Klasse habe ich meine Freunde und mit den anderen gebe ich mich nicht ab. (Wobei meine Freunde solche Musik nicht gerade unterstützen. :/) Die stehen halt alle auf dieses Mainstream Zeug und Mode und den ganzen Kram. Dafür interessiere ich mich eigentlich gar nicht. Die mögen mich nicht und ich sie nicht :D. Ich bin sowieso nicht so der gesprächige Typ also auch eher schüchtern, wie du. Ich werde auch regelmäßig als Emo, Punk oder Satanist beschimpft. Naja... Man wird die anderen nie ändern können. Die werden doch immer etwas gegen "Minderheiten" haben. Du solltest einfach dazu stehen was du bist und was du magst/ dir gefällt. Jeder ist so wie er ist und hat ein Recht dazu, so zu sein. Wäre ja auch blöd, wenn alle gleich wären.

Hallo ND1992,

Ich finde es sehr interessant zu lesen was du hier schreibst, da es mir früher nicht anders ging (wohlgemerkt bin ich ein Mädchen). Und gleich mal zu dem Thema, welches mich wirklich zum schmunzeln gebracht hat, seit wann sind Jungs die WWE schauen schwul? Ich habe es früher selber liebend gerne geschaut und wurde deswegen aufgezogen, eben da ich wie schon angemerkt ein Mädchen bin. Ich hab es so kennengelernt das Wrestling etwas für Jungs ist, seit wann hat sich das geändert? 0o Und Rock, Metal und Sub-Genres werden leider oft mit Emo-Dasein verbunden, was sich wie ich finde allerdings auch schon wieder ein wenig gebessert hat.

Es ist leider die harte Realität, dass man sich (gerade wenn man anders tickt als die breite Masse) viele Sprüche und blöde Kommentare anhören darf, jedoch wirst du auch merken, dass es viele Menschen gib die genau so denken wie du und eben auch nach dem Charakter eines Menschen gehen und nicht nur nach Äußerlichkeiten und Interessen.

Bei mir hat es wirklich lange gedauert bis ich diese Freunde gefunden habe, aber nun sind wir wie eine große Familie und halten auch in den schwierigsten Zeiten zusammen.

Und um auch deine Fragen am Ende zurück zu kommen, nein es ist nicht nur unter Jugendlichen so, jeder Mensch hat Vorurteile. Sei es gegen die Hautfarbe, Religion oder eben Interessen oder anderweitige Dinge, das ist nun einmal so und leider wird es sich denke ich auch nicht ändern.

Individualität ist ein Gut geworden, was heut zu Tage leider nur noch wenige Menschen zu schätzen wissen.

Die sehen WWE nicht als Sport weil es abgesprochen ist. Und weil die "Unterhosen" tragen und halbnackte Männer schwul sind und schwul ist schlimm. So deren Sichtweise

0

Ich finde du solltest zu deinen Interessen stehen! Ich höre auch gerne Rock und Metal und das als Mädchen :) und finde Fußball cool ich stehe zu meinen Interessen und wer damit nicht klar kommt hat Pech ich hab jetzt auch nicht so viele Freunde aber das finde ich nicht schlimm :) und nur weil du keine Freundin hattest bist du doch kein Außenseiter! Es kommt noch die Richtige die vielleicht sogar auch Metal oder Wrestling mag :) und wenn sich Leute sich darüber lustig machen musst du da drüber stehen! Ist zwar leichter gesagt als getan aber es funktioniert ich mach das auch durch nur weil ich ratten als haustiere halte oder so ... Und Leute die dich als Außenseiter bezeichnen nur weil du dich nicht auf Partys betrinkst, haben keine Ahnung! Viel Glück weiterhin in deinem Leben

Lg Cegii

Ich höre auch gerne Rock und Metal und das als Mädchen :)

warum auch nicht

0

Bleib du selbst ... änder dich für nichts und niemanden...Lass die Idioten reden sowelche gibts immer ... hab auch einige Sprüche gehört die nich so toll waren... hab das immer stumpf abgeblockt ... irgendwann haben die die Lust mich zu ärgern verloren ... ZumGlück... Und wenn Leute zu dir sagen du wärst aussenseiter weil du dich nich betrinken willst...also da wiederspreche ich ... ich trinke auch nich bzw wenig und das will auch einfach keiner verstehen... aber es ist ja jedem selbst überlassen was er macht... Die Eine wirst du schon noch finden :) ich kenne dein Gefühl bin auch schüchtern ... aber das gibt sich mit der Zeit wirst sehen :)

Neue Leute kannst du grade im Rock/Metal Bereich gut auf Festivals finden :D

Und bevor ich so werde wie solche Idioten ... bleibe ich lieber schön ich :D Sollen sich andere ihre Fressen doch zerquatschen xD

Nein, lass dich von diesen Spsten nicht unterkriegen! Such dir Freunde mit den gleichen interessen. Es gibt auch Mädchen, die zocken, Metal hören und Wrestling mögen, wie mich zum Beispiel, aber ich bin mir sicher, dass ich damit nicht die einzige bin..

Mir schreien auch alle immer "Gothic" oder so hinterher. Sie nennen mich Emo, obwohl ich viel mehr Metal, als Emocore höre..

Mein Motto: Lächle, du kannst sie nicht alle töten ;)

Cooles Bild erstmal. Endivie -

Emocore höre ich auch nicht. Aber ich werde immer als aggressiver emo-Schläger angesehen obwohl ich nicht mal so aussehe wie emos sonst immer beschrieben werden. Ich bin blond nich schwarzhaarig und schwarz ledrig gekleidet :D Ich bin eher breit gebaut und habe kraft in den Armen. Dann guck ich Wrestling oder trag n WWE Fanshirt und sofort machen alle nen bogen

0
Nein, lass dich von diesen Spsten nicht unterkriegen!

damit hast du dich selbst degradiert... ich kenne viele Menschen mit spastischen Verkrampfungen die dieses Wortspiel nicht verdient haben. Wann hört das endlich auf, das Leute Behinderung als Schimpfwort verwenden.

0

Ändere dich nicht und steh dazu, wie du bist! Ich (m,16) selbst bin Goth und trage das auch nach außen. Springer, schwarze Klamotten, Gürtel mit silberketten, teilweise schwarzen nagellack und ne gruftifrisur. Ich Werde auch immer wieder angepöbelt (auch von Lehrern) und es fallen Niveaulose Kommentare. Mein tipp; lerne übers Internet Leute in deiner Gegend mit den gleichen Interessen kennen. Ich war vor 2 Jahren auch mehr oder weniger ein Außenseiter und habe dann auf der Jugendweihe ein goth (w) kennengelernt, welche zu meiner besten Freundin wurde. Sie hat mir sehr viel geholfen, vor allem selbstbewusster zu werden und wieder Spaß an Aktivitäten, Musik und leben zu haben. Seitdem ich sie kannte und auch weitere goths und Metaller kennengelernt habe wurde ich in der klasse viel mehr akzeptiert und habe mittlerweile auch eine feste Freundin, welche aber "normal" mit nur leichten Tendenzen zum goth ist. Dadurch haben auch die Kommentare zur homosexualität nachgelassen und es gibt sie nurnoch selten. Meine beste Freundin bekommt übrigens auch viele Niveaulose Kommentare zu hören, vor allem von Jüngeren, wird allerdings trotzdem von ihrer Klasse akzeptiert.

Ich hoffe es ist für dich möglich, Freunde, welche deine Interessen teilen zu finden und so zu selbstbewusstsein und Anerkennung zu finden. Ansonsten ignoriere einfach jeden Kommentar, oder halte immer stark dagegen und das lieber mit Worten als mit Fäusten. Mit Ignoranz, Arroganz und wenn notwendig Gewalt habe ich die ersten 8 Schuljahre überlebt.

Ich kann mir vorstellen das man es als goth nicht leichter hat. Ich habe schon versucht übers Internet neue Leute kennen zu lernen aber die wohnen meistens ganz wo anders

0
@ND1992

Das ist denn natürlich doof, wenn die so weit weg wohnen. Gibt es vielleicht in deiner Schule/auf Arbeit oder im Hobby Leute mit deinen Interessen, mit denen du dich zusammentun könntest?

0
@Josepht

nur einen. Mit dem mache ich auch viel. Der wird genauso fertig gemacht von den Anderen

0
@ND1992

Hast du denn schon mal einen schulwechsel in Betracht gezogen? Wenn du dort wirklich massiv gemobbt wirst (so verstehe ich es jedenfalls) wäre das eventuell eine Lösung.

0
@ND1992

Vielleicht findest du dort aber auch Anschluss. Das weiß man ja jetzt noch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?