Andere Frau hat mir den Kopf verdreht...

9 Antworten

Meiner Meinung nach sollten dir beide Frauen erst ma kräftig in die E#er treten. Als erstes ist es eine Schande, dass du mit der Anderen überhaupt gekuschelt hast (aber wo Fremdgehen anfängt, darüber kann man streiten). Beim Satz "Ich hätte so gerne mit ihr geschlafen..:" wird einem dann auch bewusst, dass du eigentlich nur Sexuelle und stupide Gefühle für die Andere Frau hast, weil dir in deiner Beziehung gerade vielleicht die Abwechslung fehlt oder Sonstiges. Wenn du nur aufs P#mpern aus bist, dann such dir am besten keine Beziehung mehr, denn wer übers Fremdgehen überhaupt nachdenkt ist (in meinen Augen) weder treu, noch ehrlich und wird früher oder später den Seitensprung auch druchführen. Und wer dies einmal getan hat, der tut es immer wieder.

O.O bin ganz deiner Meinung !

0

na, das ist aber arg puritanisch und idealisierend moralisierend geschrieben.

Natürlich können solche Gefühle aufkommen, und natürlich muss es NICHT immer gleich zum Äussersten kommen. Das ganze Leben lang ist man Verführungen ausgesetzt und nicht immer ist die eigene Beziehung so 100%-ok, dass man davor gefeit ist, zumindest zu kuscheln. Sicher ist es immer ein Anzeichen, dass daheim was nicht stimmt, wenn man nicht imun ist.

0

im Grunde ist das eines der ältesten Probleme überhaupt...

Manchmal vergeht es, manchmal nicht. Manchmal trennt man sich, dann wieder nicht. manche bleiben treu und der Partner trennt sich dennoch später von einem. In seltenen Fällen kommt's zu einer "menage à troi" (wäre für Dich am nettesten ;-)

Mit anderen Worten: nichts Genaues weiss man nicht.

Also geh' in Dich, und erforsche Deine Gefühle. Wenn die Deine jetzige Partnerin sehr wichtig ist, triff die Andere nicht mehr. Sonst dauert es noch länger. Aber sag der anderen Bescheid, und lass sie nicht einfach im Regen stehen, sonst kriegst Du Drama von beiden Seiten. Wenn Du kannst, und ihr eine super gute Beziehung habt, kannst Du mit Deiner Freundin darüber reden. Allerdings ist normalerweise davon abzuraten, da die meisten darauf ziemlich dämlich reagieren, und es ist besser, sie weiss von nichts (ist ja auch noch nichts passiert). Vermeide auch im Schlaf von der anderen zu reden.

Das ist halt das Problem mit der Phantasie und den Taten. Wie singt Annett Louisan so schön: ''Was wär passiert hätten wir's nur gedacht, das wär doch auch so als hätten wir's gemacht''. Genau in dieser Falle steckst du nun, einerseits hast du es real gerade nicht gemacht, doch dafür steckt es um so mehr in deinem Kopf und dir geht es wie dem berühmten Zauberlehrling, die Geister die du riefst wirst du nun nicht mehr los. Womit ich nun nicht sagen will es wäre besser gewesen du hättest deine Ideen umgesetzt, es ist halt nur leider so auch nicht viel besser. Vielleicht könnte es dir helfen, wenn du versuchst herauszufinden was genau denn an der Option mit dieser anderen so viel reizvoller für dich ist und wenn du dabei auf ein Ergebnis kommst dann setzt du das am besten direkt mit der Frau um, die du tief drin doch liebst. ;-)

So etwas passiert nicht, wenn man wirklich rundum glücklich und zufrieden ist, irgendwo muss eine Lücke klaffen durch die die andere sich in deine Phantasie geschlichen hat.

Sie war die erste mit der ich geschlafen habe. Ich glaube, dass ich obwohl ich sie liebe, nach wie vor den Drang verspühre mit einer anderen zu schlafen...einfach mit einer anderen die ich mag...aber ich habe es bisher nicht getan, weil ich es "noch" nicht fertig gebracht habe. Denke ich dieses Szenario bis zum Schluss durch, dann weiß ich, dass ich meine Freundin zwar in die Augen gucken könnte, es mir aber sehr schwer fallen wird.

0

Naja, Du bist wahrscheinlich noch recht jung und in dem Alter( und später auch noch) kann es schon passieren, daß man sich in andere verliebt, das ist völlig normal. Nur eben wie weit man gehen will und was einem die Sache wert ist, das muß man für sich selbst entscheiden und dann auch die negativen Konsequenzen in Kauf nehmen.

Also für mich hab ich herausgefunden, dass man da nie zu streng mit sich sein sollte, und das es NATÜRLICH mehr als einen Menschen gibt mit dem man zusammen sein will ob für eine nacht oder länger spielt keine rolle. Eine Beziehung ist eine Entscheidung bzw eine Art Bindung an einen Menschen, die natürlich auch unterschiedlich ausgemacht werden kann zwischen den Partnern (offener Beziehung, Beziehung mit mehr als einer Frau etc..) in deinem Fall würde ich mir überlegen ob du glücklich bist mit deiner freundin, zumindest überwiegend glücklich und wenn das der fall ist und du dich vorllame auch entschiedne hast mit ihr zu sein dann belass es bei dem flirt und gut ist....oder du gehst fremd und erzählst es ihr nicht, das musst du dann aber mit deinem gewissen ausmachen und dich fragen ob du auch damit leben könntest wenn sie das macht, sonst finde ich das sehr unfair!!! Mach so wie du denkst und versuch niemanden zu verletzen aber auch DICH nicht ;)

Was möchtest Du wissen?