Andere CPU in einen Raspberry Pi 2 einbauen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es scheitert allein schon daran, dass der von dir genannte Prozessor die GPIO-Pins nicht ansteuern kann und als Smartphone-Prozessor auch wesentlich kompakter gebaut sein wird. Und somit zu klein für den Raspberry ist. Unterschiedliche Pin-Belegungen kommen auch noch dazu.

Aber wozu sollte man einen derartigen Rückschritt machen, einen Prozessor einzubauen, auf dem mangels verfügbaren Treibern fast nichts läuft? Weder Softwaremäßig noch über die GPIO-Leiste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
illerchillerYT 04.02.2016, 20:18

naja ich dachte 4*1ghz < 8*1,4ghz

0
SpitfireMKIIFan 05.02.2016, 13:48
@illerchillerYT

Die Taktung eines Prozessors und dessen Kernanzahl ist absolut nichtssagend, erst recht bei Raspberry. Ein Raspberry Pi war nie als leistungsstarker Minirechner gedacht, sondern wird erst durch die GPIO-Leiste und seine Kompatiblität, Community und Entwicklerfreundlichekit speziell und ist damit etwas Besonderes.

0

Nein, so etwas ist nicht möglich. Die CPU ist fest verlötet und alle Hard- und Software ist auf diese CPU abgestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein geht nicht. Die CPU des Raspberry ist fest verlötet. Da kann man nichts tauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu 99.9% unmöglich!

Da die CPU verlötet ist und der Chipsatz es sicherlich nicht schaffen würde würde ich sagen fast unmöglich (man soll ja niemals unmöglich sagen^^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube eher nich, zumindest nicht einfach, da verlötet. Dann müsstest du ein pico itx Board kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
illerchillerYT 04.02.2016, 15:24

cool ich informier mich dann mal

0
MEINKACKPC 04.02.2016, 15:24

Nicht vergessen!  ein Rasberry Pi ist kein ATX Motherboard.

0
illerchillerYT 04.02.2016, 15:24

sagt mir nichts. was heißt das?

0
GelbeForelle 04.02.2016, 15:25

holy? atx is doch ne ganz andere Liga

0

Du solltest dir darüber klar werden, was SoC eigentlich bedeutet. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?