Andere aus Netzwerk werfen

4 Antworten

Das geht nur wenn du Zugriff auf den Router hast. Dann kann du ihn nur für bestimmte Geräte Freischalten. Das habe ich bei mir auch getan. Nur meine Mitbewohnern kommen rein, wenn sie ein neues Gerät haben muss ich es extra freischalten, über die MAC Kennung.

9

wie bekomme ich bzw. woher weiß ich das ich zugriff auf den router habe ?

0

Über den Router kannst du falls du eine Fritz.box hast zb eine Kindersicherung reinmachen und nur deinen PC freischalten

9

ich habe easy box geht das auch damit

0

richtig rauswerfen kann man die leute nicht

9

kann ich nicht deren zugriff dann schwächen also deren verbindung

0
17
@Slamdog

du kannnst wie oben schon gesagt eine sicherung machen aber mehr geht nicht von zu hause aus :( :)

0

Wie kann ich downloadsperre umgehen?

Mein Vater hat mir so eine Art Downloadsperre gemacht. Mein PC ist an unser Netzwerk(alle PCs der Familie) angeschlossen. In diesem Netzwerk ist mein Vater Adminstrator und er hat so eine Art "Downloadsperre" erstellt. D.h. wenn ich etwas downloaden will erscheint so ein kleines Fenster in der Mitte meines Laptops. Dort muss mein Vater dann seinen Benutzernamen und sein Passwort eingeben, damit der Download gestartet wird. Wie kann ich diese Sperre umgehen, damit ich etwas downloaden kann? Wenn es keine Möglichkeit gibt wäre die Alternative sein Passwort zu knacken. Wie geht das?

...zur Frage

Verzweifelt , Katze miaut rum ..

Hallo ich suche Tipps und Rat wie ich meine Katze behandeln soll - in dieser situation --

Also unsere noch 6-7 Monate alte Katze war bis jetz immer ganz friedlich und wohlauf , bis sie eines Tages als Besuch kam, durchs öffnen der Türe, in die Wohnungsflure rausrennte (Wir wohnen im 5´ten Stock) , sie wieder einzufangen war da etwas schwierig anscheinend wollte sie draussen bleiben , wir haben einen innenhof , anscheinend war sie dahin verschwunden (nur is die durch eine Tür verschlossen, und die Katze kann sozusagen nicht selbst raus ins Hof) anscheinend hat es ihr so toll gefallen das sie nun seit 1-2 Wochen wirklich tagtäglich vor unserer Tür Miauwt wie sonst was , und an der tür rumkratzt/rumspring , und versucht uns mitzuteilen das sie raus will .aber das geht nunmal nicht , erstens is wie gesagt der Hof geschlossen -sodass sie selbst rein-raus kann , 2´tens ist das eine 5 stockwerde wohnung,mit aufzug ..

Aber sie nervt sowas von Tierisch , sie Miawt mit tiefer stimmer , sozusagen nicht miaw !sondern miooow!bis man sich ihr entweder komplett zuwendet (spielen streicheln e.t.c) oder nunmal sie rauslässt

Ich versuch konsequent zu bleiben und sie nicht rauszulassen.( weil ich teilweise auch kein bock hab die Katze jedesmal runter ins erdgeschoss zu bringen und ins Hof abzulegen bzw danach auch abzuholen)

Mehr kann ich nicht schreiben , auf Fragen ich antworten

...zur Frage

Meine Nachbarn trennen den Müll nicht und werfen Unmengen Lebensmittel weg?

Ich lebe in einem 3 Parteien Haus. Bei uns gibt es eine gemeinschaftliche schwarze Tonne (Leerung 1x im Monat) für den Restmüll und eine gemeinschaftliche blaue Tonne für den Papiermüll und eben den Gelben Sack. (2x im Monat). Die eine Partei ist der Hauseigentümer, oft über Monate verreist und macht daher keinen/kaum Müll. Die weitere bin ich (3 Personen Haushalt). Die dritte sind meine Nachbarn (4 Personen Haushalt mit mehreren Haustieren) und da ist das Problem. Sie trennen einfach gar nichts und werfen massig Lebensmittel weg. In die schwarze Tonne werden Plastikverpackungen und Papier geworfen, Katzenstreu wird wohl direkt aus dem Katzenklo in die Tonne gekippt (stinkt bestialisch im Sommer), oft liegt da auch mal ein halbes Kilo verschimmeltes Brot drin (mensch, warum friert ihr das denn nicht vorher ein?).. in die Gelben Säcke werfen sie ebenso Essenreste und Papier, in die Papiertonne werfen sie ihre Kartons vom Katzenstreu ohne die vorher klein zu machen, da ist die Tonne dann relativ schnell voll.. noch schlimmer bei der Restmülltonne. Die wurde vor einer Woche geleert und ist nun schon wieder zu 80% voll. Was mich zwingt, unseren Müll auf das Geringste zu halten, was ja an sich nicht schlecht ist, ich werfe quasi GAR keine Lebensmittel mehr weg, den Löwenanteil des Mülls machen nur noch die Windeln meines jüngeren Kindes aus (der langfristig gesehen auch verschwinden wird). Es stimmt mich traurig, wieviel Lebensmittel meine Nachbarn wegwerfen und das nichts getrennt wird. Ich möchte aber nicht belehrend rüber kommen. Im Sommer hatte ich meine Nachbarin vorsichtig darauf angesprochen, weil die Tonne voller Maden war und auch die Thematik mit dem Mülltrennung. Obwohl ich ein eher gutes Verhältnis zu ihr habe war sie nicht so begeistert. Sie meinte, da könne sie nix für, was ihre Kinder in den Müll werfen, während sie am arbeiten sei. Und wenn der Platz in der Tonne eben nicht reicht, könne man ja auf den Gelben Sack ausweichen. Hat allgemein eben kein Bock sich überhaupt damit auseinander zu setzen. Es kam auch schon vor, dass Gelbe Säcke dann allerdings nicht mitgenommen wurden, wenn zu offensichtlich zu viel falsches drin war. Die dann in der schwarzen Tonne landen und sie ist NOCH schneller voll. Was mach ich da denn nun am besten? Ich will das an sich gute Verhältnis nicht unnötig verschlechtern. Der Hauseigentümer muss ganz sicher auch keine größere Tonne anschaffen was die Kosten für alle nur nach oben treiben würde. Ich versuche die ganze Zeit ein gutes Vorbild zu sein - muss denen doch auffallen, dass es von mir kaum Müll ist, aber scheint bisher nichts gebracht zu haben. Was würdet ihr machen? Was Lebensmittelverschwendung angeht, ist es sicher auch nicht mein Bier, da was zu sagen, aber ich habe dann solche Gedanken wie "Das Brot hätten sie mir schenken können als es noch gut war, hätten wir Tagelang von essen können und es wäre nun nicht im Müll", aber sowas dann auszusprechen, wär mir zu dreist und unverschämt. Was tun?

...zur Frage

Wo is Ordner hin?

Es gibt den Ordner device storage > whatsapp > profile pictures, wo alle profilbilder von freunden angezeigt werfen, habe den Ordner auch vorhin gefunden doch jetz ist er wieder weg? Wie kann das sein?

...zur Frage

Erklärung für diese komischen Ereignisse?

Wer keine Zeit/keinen Bock hat einen langen Post zu lesen, der sollte wieder zurückgehen :)

Hey, ich wohne in einen Mehrfamilienhaus in einer ruhigen Gegend und lebe zur Zeit mit meiner Mutter und Schwester zusammen. Die Wohnung neben an ist leer und ich habe auch keine Haustiere (ich bin Atheist).

Mir sind schon viele Sachen passiert, die ich mir bis jetzt noch nicht erklären konnte, weswegen ich nun euch fragen möchte.

In unserer Wohnung legen sich Lichtschalter um, man hört Atmen (was von Rohren in den Wänden etc. sein könnte), es bewegen sich sehr schwere Dinge und meine Musikbox geht oft punkt 3 oder 4 Uhr Nachts an.

Zu der Musikbox: Man kann die Musikbox nur anmachen, wenn man den Schalter umlegt. Wenn die Musikbox aus ist, kann man sich auch nicht mehr mit Bluetooth verbinden, oder irgendwas machen. Es ist meistens so: sie geht an, ich mach sie wieder aus und sie geht wieder an. Man sieht, wie sich der Schalter bewegt.

Für meine Mutter ist dies nichts neues, da sich oft etwas in der Küche bewegt, wenn ich und meine Schwester nicht da sind. Wenn Freunde bei mir zu Besuch sind, dann passiert auch sowas. Es ist schon so, dass viele nicht mehr rüberkommen wollen, da ihnen das alles zu gruselig ist (was ich verstehen kann).

Da ich nun unmöglich alle Erlebnisse aufschreiben kann, nehme ich nur ein Beispiel: Ich war eines Abends alleine Zuhause und im Bad. Ich hörte jemanden Klopfen und sagte "herrein" (ich habe gedacht, jemand ist zurückgekommen). Auf einmal bewegte sich die Türklinke. Sie bewegte sich etwas langsam nach unten. Ich ging in die Richtung der Tür, um sie aufzumachen. Vor der Tür war aber niemand. Ich habe in jeden Raum geschaut und niemand war da.

Als sich bei einer alten guten Freundin zu Besuch war, ist genau das selbe passiert. Niemand war da, außer sie und ich. Sie war unten in der Wohnstube und ich oben im Bad. Wieder bewegte sich die Türklinke und diesmal rannte ich hin, aber trotzdem war niemand vor der Tür. Meine Freundin wusste auch nichts von meinen vorherigen Erlebniss.

Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Wlan wieder aktivieren. Aber wie?

Meine Schwester hat am ASUS laptop rumgefummelt und nun ist das Wlan Netzwerk weg. Sie weiß nur noch das sie im Netzwerk und Freigabecenter war und da wo Verbindung steht , es geschafft hat das Wlan Netz für den Laptop auszuschalten. (Es war wohl eine Bestätigung erforderlich).

Jetz finde ich diese einstellung nicht mehr und kann nur noch über LAN ins internet. Die FN+F2 kombi funktioniert auch nicht. was kann ich tun.

Danke schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?