andauernde Knieproblem, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zusatz zu @MrWorker

Suche Dir auch:

  • einen Orthopäden. Sitzt deine Hüfte schief? Eine kurzfristige (~3 Monate) Einlage oder Einrenken kann da helfen.
  • einen Kieferorthopäden. Ist dein Kiefer in der richtigen Position? Keine Angst vor einer Zahnspange. Machst Du es nicht, können Dauerschäden entstehen.

Wenn Kiefer in Schieflage ist, versucht es die Hüfte auszugleichen und umgekehrt.

Steht die Hüfte schief, verkürzt ein Bein durch Verkrampfungen und ein Knie wird dadurch stärker belastet. Good health

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wie jemand in den kommentaren geschrieben hat paar Jahre pause machen ist nicht gut, weil wenn du dann wieder anfangen würdest würde es noch immer wehtun. Würde mal mrt machen lassen und wo genau tuts weh im knie? ( Eher auser) oder so? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunnyboy92573
05.03.2017, 13:59

ne eher mittig, also unter der Kniescheibe

0
Kommentar von FcBayern32
05.03.2017, 20:46

vllt könnte dein vorderes kreuzband angerissen sein.

0

Probiere es mal mit keinem Fleischkonsum. Das kann Wunder bewirken!

Ich hatte auch lange Knieprobleme und habe meinen Fleischkonsum nicht gänzlich aufgegeben aber heruntergefahren und seit dem bin ich tatsächlich schmerzfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Ärzte, die sich auf Knieverletzungen spezialisiert haben. Wenn Du etwas recherchierst könntest du herausfinden, ob in deiner Umgebung ein solcher Arzt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kazule
05.03.2017, 00:10

Da gebe ich dir recht. Oder einfach für paar Jahren in Ruhe lassen, des sollte auch reichen :)

0

Zur Linderung und zur förderung der Selbstheilung 2-3 mal am Tag mit Mammut Kräuteröl mit Weihrauch und Teufelskralle einreiben.

Apotheke Google mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?