Andauernde Blutung während Pilleneinnahme

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich schließe mich an, lass Dich nicht abwimmeln, bestehe auf einen Termin.

Zur Beruhigung: Aus eigener Erfahrung kann ich Dir jedoch sagen, dass ich ein ähnliches Problem nach längerer Pillen-Pause hatte. Trotz weiterer Einnahme der Pille hatte mein Körper beschlossen JETZT, zu seinem gewohnten monatlichen Rhythmus, mir eine heftige, sehr schmerzhafte und länger als gewöhnlich andauernde Blutung anzutun. Ich habe die Pille weiterhin konsequent eingenommen, und nach ein paar Monaten, in denen immer mal wieder Zwischenblutungen auftraten, scheine ich mich damit abgefunden zu haben, jetzt klappt alles reibungslos.

Ich drücke Dir die Daumen!

Hallo, geh zu deiner Frauenärztin in die Praxis, lass dich dort am Empfang nicht abwimmeln

dann wirst du auch drankommen, du musst sagen wie dringend es ist

Dann ruf da an und sag es sei dringend.

Was möchtest Du wissen?