Andauernd magen Probleme und Übelkeit wieso?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo angelx98,

der einzig vernünftige Ratschlag ist, dass du zeitnah einen Termin bei deinem Hausarzt vereinbarst, damit er dich entsprechend an einen Facharzt überweisen kann.

Da du die Übelkeit schon vor deiner Reise gehabt hast, ist eine Infektion von deinem Urlaubsland ausgeschlossen.

Kleiner Tipp, Magen Globuli Gentiana entspannt durch die Bitterstoffe den Magen und kann die Übelkeit verhindern.

Ein Heiltee aus Scharfgarbe/Gänsefingerkraut/Frauenmantel (Kräutermischung aus der Apotheke) 2 TL Heilkräuter in ein Teeei, mit heißem Wasser in eine große Tasse gießen, ist schmerzstillend, entzündungshemmend und  entkrampfend. Gut geeignet bei Magen/Darmerkrankungen.

Myrrhinil-Intest, ein pflanzliches Medikament, gegen Magen/Darmerkrankungen. Günstiger über Medizinfuchs.de.

Und......das wichtigste, ein Arztbesuch, vermutlich ist der Internist zuständig, aber dass wird dein Hausarzt entscheiden.

Gute Besserung und liebe Grüße

Auf jeden Fall morgen zum Arzt! Und auch den Urlaub/Land ansprechen.

Also vlt hast du eine Laktose Intoleranz dann bekommst du bei bestimmten Lebensmitteln (Milch, Joghurt) oft Bauchweh und mein Blutdruck ist auch höher also normal aber nicht kritisch und habe auch oft mit schwindel zu kämpfen besonders wenn es warm ist. Gute Besserung !

Bei Urlaubern weiblichen Geschlechts kann es vorkommen dass sie allein losfährt, aber zu zweit heim kommt.... So etwas KANN mit Übelkeit verbunden sein....

Hi. Ich kenne mich nicht so besonders damit aus aber mein Bekannter hat Laktose-Intolleranz. Seine Beschwerden sind ähnlich. Zwar muss er nicht erbrechen aber er bekommt dann immer sehr schlimmen Durchfall wenn er Laktose haltige Produkte zu sich nimmt.

esse gesund und langsam. Das hat bei mir geholfen. 

Gruß 

Was möchtest Du wissen?