Andauernd Kopfschmerzen was kann es sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du schreibst es schmerzt nur an einer Seite. Das klingt für mich nach Migräne. Evtl. hast Du auch ein Schmerz hinterm Auge auf der schmerzenden Kopfseite. Migräne tritt oft einseitig auf und hält oft mehrere Tage an. Übelkeit muss nicht unbedingt vorkommen. Normale Kopfschmerztabletten helfen da leider nicht. Da brauchst Du spezeille Medikamente gegen Migräne. Die bekommt man vom Arzt verschrieben. Zum Beispiel sogenannte Triptane. Probier es mal aus. Meist kann man an zwei Dingen erkennen ob es sich um Kopfschmerzen oder Migräne handelt: 1. wenn der Kopfschmerz bei Anstrengung schlimmer wird, z.B. Treppen steigen etc. oder 2. wenn Du Dich mal hinstellst und Dich beugst, also Deinen Kopf nach unten hängen lässt und der Kopfschmerz schlimmer wird, wird es wahrscheinlich Migräne und kein normaler Kopfschmerz sein. Migräne hat leider viele Ursachen. Kann 1000 Gründe haben. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann hast du das denn? Es könnte ehrlich gesagt alles Mögliche sein, vielleicht solltest du dich doch mal zum Arzt begeben! Bei vielen hängt das auch mit dem Wetter zusammen. Ich habe auch ständig Kopfschmerzen, meistens, wenn es zu warm oder schwül ist. Dass du viel trinken musst/solltest ist dir sicherlich klar! Gute Besserung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xoxo1709
22.08.2015, 16:47

Danke. Ich hab es seid Anfang dieses Jahres

0

In dem Thema kenne ich mich nicht wirklicht gut aus, Aber Kopfschmerzen können von folgenden dingen kommen:

Du Trinkst zu wenig Wasser, psychische Überforderung, Von Erkrankungen von Augen und Ohren, Migräne etc..

Ich hatte sowas ähnliches auch, das lag aber daran da ich Psychisch sehr angeschlagen war...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xoxo1709
22.08.2015, 16:47

Ich trinke sehr viel

0

Denke nicht, dass man von Haarausfall Kopfschmerzen bekommt. 
Könnte Occipitalneuralgie sein. Solltest aber besser zum Arzt gehen. Meistens wissen die was los ist und können dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?