Anbaggern oder mehr, ich bin so verwirrt - please help?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!
Einer Trennung gehen häufig viele schlimme Tage voraus.
Ich als Mann in den besten Jahren muss sagen, dass eine Freundschaft zu einer Single-Frau als Single-Mann immer Raum für Spekulationen und Hoffnungen gelassen hat.
Kannst du dir vorstellen, mit ihm zusammen zu sein?
Wenn nicht, mach es ihm klar. Wenn ja- warum nicht? Vielleicht schaut ihr euch in 35 Jahren eure Enkel bei der Einschulung zu...
Als Anonyme Nichtkenner der Situation ist es schwer, das zu beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist immerhin mit ca. 25 Jahren kein kleines Mädchen mehr und so sollte dir schon noch auffallen, dass der besagte Arbeitskollege da schon reichlich dick aufträgt und derweil Du ihn auch eher als Sprücheklopfer einschätzt, so solltest Du dich davon auch nicht mehr als nötig beeindrucken lassen. Unabhängig aber davon, kannst Du dich bei vorhandenem eigenem Interesse auch durchaus mit dem Kollegen treffen und dabei dürftest Du auch bald merken, wohin die Reise gehen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Happy Halloween!!! ;)

Also für mich hört es sich erstmal voll ernst an...ABER...anderer Seits hast du ja erzählt er macht öfter Sprüche etc. Ihr seid bisher auch nur Bros. gewesen und alles gut. Nun meintest du er habe sich vor kurzem getrennt...weißt du wieso?

Es könnte ja durchaus sein das du im Moment "Lückenfüller" bist damit er sich nicht so mies fühlt und seinen Schmerz schneller vergisst.

Anderer Seits könnte es natürlich auch sein das die Trennung mit dir zu tun hat...er sich trennte weil er für dich etwas empfindet. Alles Spekulationen...klar...aber hast du mal versucht mit ihm darüber zu reden? Wenn nicht...tuh es! Dann hast du Gewissheit und kannst ihn vielleicht bremsen, ehe noch was draus wird wo du nur den Schmerz am Ende hast.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cheakygirl
31.10.2016, 16:37

Als wir uns kennengelernt haben war seine Beziehung so gut wie beendet. Er hat mir von sich aus gefühlte hundert Mal gesagt, dass er nicht nur gerne mit mir Zeit verbringt, weil es ihm schlecht geht und es andernfalls genauso gelaufen wäre. 

Sein Privatleben solle nicht unser Verhältnis belasten meinte mehrmals..

0

Ja mein Gott - er baggert halt!
Das weißt du doch im Grunde selber schon ... (:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?