Anarchie?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://www.anarchismus.de/allgemeines/was-ist-a.htm

--> meine quelle.

außerdem kenne ich mehrere anarchisten, und das sind die friedlichsten menschen die ich kenn.. also nur so, wenn jeder so denke würde wie die und es so ist, wie in der quelle geschildert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ProFail 17.05.2012, 16:18

"Sowohl die spanische wie auch die ukrainische Anarchie sind unter dem Kugelhagel fremder Völker zu Grunde gegangen." ->Das bestätigt, was ich schon geschrieben habe: Die NATO würde hier einmaschieren! Also selbst wenn man davon ausgeht, das alle in der Anarchie friedlich und gesittet bleiben und auch weiter zur Arbeit gehen, bleiben mehrere Probleme: 1. andere Nationen, die sich mit millitärisch Aktionen einmischen und gegen die wir nichts unternehmen könnten, da es keine Bundeswehr mehr geben würde. 2. In dem Szenario, das in deiner Quelle geschildert wird, spielt Geld keine Rolle mehr, aber darauf basiert der gesamte internationale Warenhandel. Das heißt, dass wir nichts mehr In- oder Exportieren würden. --> Es gibt nichteinmal Salz, mit dem "der Bäcker sein Brot backt".

0
LukiStylezZ 14.05.2013, 20:52

Die einzige richtig geile anarchie - <33

0

Du findest eine Anarchie gut?! Jeder macht was er will. Plünderer ziehen durch die Straßen, jeder ist sich selbst der nächste, die Wirtschaft und das gesamte Verkehrsnetz bricht in sich zusammen, in den Großstädten kommt es in wenigen Tagen zu kriegsähnlichen Zuständen und die Supermärkete sind auch schnell leergeräumt. Da es keinen Nachschub an Nahrung gibt werden schnell Hungersnöte ausbrechen, wilde Meuten werden brandschatzend, plündernd und mordend durch die Lande ziehen und der Strom wird ausfallen. Die medizienische Versorgen wird zusammenbrechen und es brechen schnell Epedimien aus.... Aus einer Industrienation wird binne weniger Wochen oder Monate ein Entwicklungsland. Außerdem wird die UNO versuchen wieder Ordnung herzustellen, was soviel heißt wie das die NATO alles niederbombt, was bei drei nicht auf den Bäumen ist. Du solltest dich glücklich schätzen, dass du in einem demokratischen Rechtsstaat lebst!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fantasy5001 20.05.2012, 01:45

Du beschreibst da keine Anarchie, sondern das genaue Gegenteil, eine Anomie. Und darin liegt ein Unterschied.

2

ich glaube, das würde nicht mal mit überzeugten Anarchisten funktionieren. Da ist Chaos vorprogrammiert. Ich muss dazu sagen, dass ich auch ein großer Fan unseres Rechtssystems bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lol... Anarchie ist keine Staatsform sondern eine Gesellschaftsform. Der Staat wird abgeschafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich1995Ich 17.06.2012, 23:40

ok.. danke . wieder was dazu gelernt :D

0

Was möchtest Du wissen?