Ananas Allergie? Jedesmal Bauchschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es könnte auch sein ,dass dein Magen die hohen Menge an Säure nicht verträgt. Ansonsten kommt auch noch eine Histamin-, Fruktose- oder Ananasintoleranz infrage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von edededdie
04.06.2016, 22:55

okay, dankee

0

Wenn Sie unter einer Ananas-Unverträglichkeit leiden und dieses gesunde Obst trotzdem genießen möchten, sollten Sie einmal unterschiedliche Sorten ausprobieren.

Bei Verdauungsschwäche hat sich die Sorte "Sweet Ananas" bewährt.

Sie vertragen diese sehr süße Variante besonders gut, wenn Ihr Körper zu

wenig Magensäure bildet. Für Menschen mit Magenschleimhauterkrankungen

ist diese Sorte aufgrund des hohen Anteils an Fruchtsäure jedoch nicht

geeignet.Quelle:http://www.helpster.de/ananas-unvertraeglichkeit-so-vertragen-sie-die-suedfrucht-trotzdem_69211    LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal die Ananas in fetthaltigem Joghurt einzurühren oder ananaschips zu essen. Wenns dann noch immer kommt dann hast du wohl eine allergie bzw Unverträglichkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum Arzt. 

Wahrscheinlich hast Du Fruktose-Intoleranz. 

Also verträgst keinen Fruchtzucker. 

Fast schlimmer als Laktose Intoleranz also Milch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von edededdie
04.06.2016, 20:20

Okay danke ich werde mich mal beim meinem Arzt melden

0
Kommentar von edededdie
04.06.2016, 22:55

Ich weiss nicht, habe nie darauf geachtet, könnte aber sein

0

Was möchtest Du wissen?