Analyse von Dreck am Schuh. Auf Aufenthaltsort von Täter schließen wie in Sherlock - der Reichenbachfall?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich. Der Dreck/ die Erde am Schuh kann natürlich auf besondere Merkmale überprüft werden (Form, Farbe, Struktur, Zusammensetzung, besondere Inhaltsstoffe,...).

Das vorkommen von besonderen Inhaltsstoffen kann dann bereits zu einer Eingrenzung des Herkunftsortes des Drecks führen, muss aber nicht.

Zur Beweisführung kann man auch eine Probe vom mutmaßlichen Herkunftsortes mit der Spur am Schuh vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Sherlock findet zum Beispiel polyglycerol polyricinoleate (das ist der englische Name des Stoffes, ich schau die Serie nur auf Englisch), das in der Schokoladenherstellung benutzt wird, daraus kann er schließen, dass Moriarty in einer Schokoladenfabrik war.

Er macht das gleiche auch in "The great game", als er die gefundenen Turnschuhe untersucht und Pollen findet. Pollen verschiedener Pflanzen sind unterschiedlich, und die Vegetation in England variiert auch sehr stark. So kann Sherlock aus der Zusammensetzung der Pollen schließen aus welcher Gegend Englands der Besitzer der Schuhe kam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpaceDuck
14.09.2016, 23:33

Auf Englisch wirkt Sherlock noch arroganter! 

Macht auch sehr spaß! 

0

Manchmal schon.  Setzt voraus, dass man besondere Spuren im Profil findet, die eindeutig einem Ort zuzuordnen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher. Ein gut ausgestattetes Labor und passendes Wissen vorausgesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar wenn er durch spezielle Gebiete gelaufen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?