Analyse eines Musikstückes Hilfe?

1 Antwort

Ich würde erst mal mit Titel und Komponist anfangen und das Ganze in Zeit und Stilrichtung einordnen und erklären, was eine Serenade ist (das ist es nämlich ;) )

Dann den Aufbau des Gesamtstückes, der einzelnen Sätze, die Tonarten und Tempi und die Stimmung, die dadurch vermittelt wird. Auch die BEsetzung gehört rein.

Ich weiß nicht, wie tief ihr gehen sollt, aber du könntest halt noch Motive raussuchen und zB Vergleiche zu anderen Mozart-Stücken ziehen und rausarbeiten, warum es typisch für Mozart ist, oder halt auch nicht.

Was möchtest Du wissen?