Analverkehr, Lusttropfen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denk mir, das kommt drauf an wie du lagst. Klar kann er bis zum Vaginaleingang fließen, aber die Chance dass du schwanger bist ist sehr sehr gering, da im Lusttropfen wenige bis gar keine Samenzellen sind. Und Außerdem sterben Samenzellen an der Luft relativ schnell ab.

Ich hoffe ich könnte dir damit helfen 

Theoretisch ist es zwar möglich weil es ja nicht bei nur einem Tropfen bleibt und durch die Bewegung sich die "Inhaltsstoffe" auch verteilen und so mit den Vaginalsäften in berührung kommen können. Und je nachdem wie gut seine "Schwimmer" sind können sie auch womöglich bis in deine Gebärmutter wandern.

Die Wahrscheinlichkeit das dies passiert ist allerdings wirklich sehr gering. Zum einen ist die Darmflora doch anders aufgebaut und eher Spermienfeindlich gesinnt. Zum anderen sind im Lusttropfen zwar schon Spermien enthalten aber die Zahl ist doch vergleichsweise gering. 

Ich würde dir raten erst mal keine so großen Gedanken darum zu machen und abzuwarten. Was anderes bleibt dir jetzt sowieso nicht mehr übrig.

nein, Spermien müssen im richtigen Milieu schwimmen. Krabbeln können sie nicht. Auch in der Scheide herrscht  nur an den fruchtbaren Tagen ein Milieu, das sie nicht absterben lässt. Im Anus überleben sie nicht.

Ok ich bin mir zwar nicht sicher ob die Frage ernst gemeint ist aber du brauchst wenn das stimmt keine angst zu haben du musst dir mal vorstellen was wür einen weiten Weg der tropfen aus deinem Hintern raus bis zu deiner Gebärmutter hat außerdem wenn du nicht gerade nackt geschlafen hast kann es auch sein das der tropfen sich in deine unterwäsche eingesaugt hat auch wenn es komisch klingt 

Merke dir eigentlich kannst du nur schwanger werden wenn er im richtigen Loch stochert

Ein ganz klares "nein" wenn es denn der Lusttropfen war. Aber auch sonst ist das mehr als unwahrscheinlich.

Das einzige Kommentar wo nicht steht das es passieren kann bevor ich dein Kommentar gesehen hab wollte ich mir meine Hand vors Gesicht hauen 

0

ja...theoretisch ist das möglich,ist aber sehr unwahrscheinlich.Wenn du ganz sicher gehen willst, geh zum FA und lass das checken...

Was möchtest Du wissen?