analvenenthrombose mit 15?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast wohl Dr. Google gefragt oder? Sonst kann ich mir nicht vorstellen, wie Du auf eine Analvenenthrombose kommst.

Auch mit 15 kann man Hamorrhoiden bekommen, zu wenig Flüssigkeit, schlechter Stuhlgang oder zu starkes Drücken beim Toilettengang aber auch Vererbung spielen eine Rolle.

Man kann nur etwas behandeln, wenn man weiß, was es ist. Deshalb wirst Du um einen Besuch beim Arzt nicht herumkommen. Kaltes Waschen hilft, Zinksalbe (Penaten-Creme), damit machst Du nichts verkehrt.

Barbdoc 01.04.2016, 23:28

Warum kann das keine Hämorrhoidalvenenthrombose sein, nur weil das typische Alter nicht passt? Ohne das angesehen zu haben, halte ich deine "Diagnose" für ziemlich gewagt. Einen Arzt aufsuchen ist natürlich immer richtig.

0

Es kan aber auch sein das es Hämerrhoiden sind(ausgesprochen wird es hämoriden) da muss man zu einen arzt aber was analvenentrombose ist weiss ich leider nicht sorry gute besserung
Lg.HighesEinhorn

Was möchtest Du wissen?