Analsex und Blut wegen Hämorroiden??

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn man Hämorrhoiden hat, dann ist Analsex nicht die beste Idee, ihr Spezialisten.
Im Allgemeinen würde ich vorschlagen, dich noch besser vorzubereiten. Scheinbar sind die Plugs nicht groß genug und du bist nicht ausreichend gedehnt...
Oder du bist einfach psychisch gehemmt und verspannst dich (das ist in den meisten Fällen das Problem) vllt auch unbewusst...

Ps: lass die Hämorrhoiden behandeln.Das kann böse enden...

Aber es kann ja nicht sein, dass zum Beispiel alle homosexuellen mit Hämorroiden oder generell alle mit Hämorroiden keinen Analsex haben. Also das interessiert mich einfach mal.. ich bin mir ziemlich sicher dass es Hämorroiden sind. Allerdings kann man die doch auch nicht komplett loswerden ohne die operativ zu entfernen... oder ? 

Hämorrhoiden würdest Du merken...

Mit Hämorrhoiden Analsex auszuprobieren, nenne ich Mut zum Risiko!

Wenn's Dir Deine Krampfadern im Anus zerreisst, darfst Du Dich im Krankenhaus von den Schmerzen der OP erholen!

Moment mal... glaubst du das du Hämorrhoiden hast oder weißt das? Denn wenn du wirklich Hämorrhoiden hast solltest du keinen Analsex haben!

Ich weiß die Antwort nicht, aber habe eine Frage. Stimmulieren Analplugs nur wenn man sich bewegt oder sie rein und raus schiebt oder auch wenn sie einfach nur drin stecken?

Was möchtest Du wissen?