Analoges Telefonnetz Protokoll?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das was die Unternehmen heute verkaufen (Voice-over-IP) funktioniert ähnlich wie ISDN, allerdings gibt es kein eigenens Telefonnetz mehr, sondern es wird über die Datenleitung des Internets veteilt.

Muss mich da mal zum Text von AnReRa einklinken, weil ich die Formulierung für missverständlich halte:
VoIP funktioniert natürlich nicht "ähnlich wie ISDN", sondern hier wird die Sprache digitalisiert und in IP-Datenpakete umgewandelt, die Datenpakete werden mittels des Internet-Protokolls übertragen.

Das hat nichts mehr mit ISDN zu tun.

Welche ISDN-Standards/Protokolle es gibt und alles andere zu ISDN kann man hier gut nachlesen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Integrated\_Services\_Digital\_Network



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Guten Morgen, wie ich gelesen habe basiert unser Telefonnetz auf einem Digitalen ISDN Netz.

Das stimmt so nicht.
Ursprünglich gab es das analoge Netz. Da hat man einfach Mikrofon auf die einw, Lautsprecher auf die andere Seite der Leitung gehängt.
Dazwischen gibt es auf beiden Seiten noch eine trickreiche Schaltung (die sogenannte Gabelschaltung), damit man Mikrofon und Lautsprecher auf beiden Seiten hat. Auf der Leitung werden also lediglich verschiedenen Spannungen übertragen. Das 'Klingeln' wird mittels eine deutlich höheren Spannung übertragen.
Es gibt also keinerlei Protokol, sondern lediglich die direkte Umsetzung.
Gewählt wird nach dem alten Verfahren durch bewusstes Unterbrechen der Leitung (IWV - Impulswahlverfahren) oder durch das übertragen bestimmter Töne (MWF -Mehrfrequenzwahlverfahren)

Im nächsten Schritt kommt dann ISDN. Da werden die analogen Tonsignale erst digital gewandelt, in ein bestimmtes Datenformat gepackt und dann auf die Reise geschickt. In diesem Fall noch über eine eigenes Netzwerk aus Kupferleitungen (wie auch bei der analogen Telefonie)

Das was die Unternehmen heute verkaufen (Voice-over-IP) funktioniert ähnlich wie ISDN, allerdings gibt es kein eigenens Telefonnetz mehr, sondern es wird über die Datenleitung des Internets verteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DigitalZ
06.09.2016, 17:08

Wow Wahnsinn danke für die Tolle Erklärung die ist wirklich sehr aufschlussreich und Hilft mir das ganze Thema besser zu verstehen :D ab DSL und Voip bin ich wieder dabei darüber hab ich ne menge Info's gefunden. Besteht diese ISDN Konvertierung noch ? Ich habe z.B. einen All-over-IP Anschluss werden bei diesen Anschlüssen analoge Tonsignale die nicht auf DSL Frequenzen gesendet werden überhaupt verarbeitet ? Könnte ich beispielsweise noch eines dieser alten TAE Telefone direkt verwenden ?

0

IWV oder MFV. Wobei Pulswahl heute tatsächlich sehr exotisch und auch kaum noch utzbar ist. MFV / DTMF hingegen findet sich noch verbreitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DigitalZ
06.09.2016, 17:09

Vielen Dank auch für deine Antwort :D es war bis jetzt immer selten, dass ich solche klaren und verwertbaren antworten bekommen habe :D.

0

Was möchtest Du wissen?