Analdrüsen Entzündung?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Typische Anzeichen für Wurmbefall. Am besten gehst du zum Arzt

Ok. der TA meinte schon er wärme ziemlich verwurmt. Die zweite entwurmung wurde aber verschoben weil die grosse 2. Impfung am FR war.

Danke f. die schnelle Antwort

0

Ich denke auch das er Würmer hat. Das wäre 1. typischer für einen so jungen Welpen und 2. denke ich nicht das ein 12 Wochen alter Welpe schon solche Probleme bekommen kann.

Merkwürdiger Tierarzt. Die Entwurmung hätte vor der 2. Impfung besser stattgefunden. Hast du denn Kot untersuchen lassen oder wie kommt dein Tierarzt darauf, daß er verwurmt ist?

Ja der Kot ist vor 2 Wochen schon untersucht worden. Der Hund hatte den leichteren von zwei Parvoarten, so hat der TA mir das erklärt. Obwohl er dagegen geimpft war brach der Virus bei ihm aus (vermutlich durch eine Familie die aus einem Reitstall zum Züchter gekommen ist, die sind mit den Reitstiefeln ins Haus als ich auch da war). Aufjedenfall sind alle ihre Tiere die an dem Tag anwesend waren erkrankt (ein welpe der einen tag zuvor weggegeben wurde hatte den virus nicht). Es war lange Zeit nicht sicher ob der Parvotest positiv war weil er 11 Tage zuvor dagegen geimpft worden war oder weil er ihn wirklich hatte aber konnte dann doch abgeklärt werden. Auf jeden fall wurde der Kot da untersucht. Darum empfand er vielleicht die Impfauffrischung am FR wichtiger. Kann ich nicht sagen bin kein TA

0
@TaylorN

In einen verwurmten Hund hineinzuimpfen führt möglicherweise dazu, dass die Impfung unwirksam bleibt, weil bestimmte Wurmarten eine Erhöhung der weißen Blutkörperchen verursachen und dadurch die Immunabwehr beeinflussen.

4
@Jule59

Hört sich toll an. Werd heut den TA direkt danach fragen. -.-

0

Schwanz von Chihuahua ist immer unten: wißt ihr wieso?

Habe seit gestern ein Welpe Chihuahua 8 Wochen die hat immer den Schwanz unten ist das normal siehe Foto

...zur Frage

Hüftprobleme beim Junghund?

Hallo Leute ich bräuchte dringend Hilfe.

Mein 5 Monate Alter Chihuahua hat irgendwie auf der rechten Seite unten, quasi wie die 'Hüfte' eine Anschwellung.

Also ich bin mit dem Finger rüber und da ist irgend etwas dick von innen, aber nur auf der rechten Seite.

Fahre morgen definitiv zum TA, wollte aber fragen, ob eine/r Erfahrungen hat, und weiß was es sein könnte.. Mache mir sehr Sorgen da er auch so unruhig ist.. :'(

...zur Frage

Mit dem Welpen in Fressnapf?!

Hallo ihr Lieben, Ich habe seit 5 Tagen einen 4 Monate jungen Chihuahua Welpen.Wir haben ihm damals ein Geschirr von KiK gekauft (meine Mutter wollte nicht im Hundebedarfsladen gucken) als wir es ihm dann angezogen hatten passte es.Dann hatten wir noch wegen Winter für den Kleinen eine Hundejacke bestellt die ihm auch nicht passt. -.- Es tut mir auch richtig weh wenn ich sehe das der Kleine sein Geschäft machen will ihm dazu aber zu kalt ist und er ständig friert.Deswegen haben wir uns entschlossen gehabt heute in den Fressnapf zu fahren und ihm die notwendigen Sachen zu kaufen.Nur ein Problem wäre da: Da ich diesmal will das ihm das Jäckchen und das Geschirr passen würde ich ihn gerne mitnehmen,jedoch weiss ich nicht ob ich das darf und es wäre nett wenn mir jemand eine Antwort geben könnte.Danke im vorraus

...zur Frage

Warum läuft Welpe 8 Wochen alt draußen im Kreis?

Wir haben uns einen kleinen Chihuahua Welpen 8 Wochen alt gekauft der kleine mann läuft draußen wie auch in der Wohnung viel rückwärts und im Kreis ist das normal?

...zur Frage

Chihuahua im Tierheim?

Hallo, also guten Abend ich wünsche mir schon seit langem einen Chihuahua. Ich hatte früher viele Welpen musste sie jedoch abgeben jetzt möchte ich endlich einen Chihuahua jedoch habe ich eine Frage gibt es in Tierheimen ebenfalls Chihuahua welpen die Tiere tun mir da leid Ausdem Grund wollte ich da erstmal schauen habt Uhr vielleicht auch paar tipps?

...zur Frage

Welpe hört nicht bei anderen Hunden!

Also zum Welpen: Name: Timo Rasse: Kleinspitz Chihuahua Alter: 6 Monate Timo hört eigentlich perfekt, (wir sind nicht bei der Hundeschule gewesen/sind weil wir uns das nicht leisten können, privater Hundetrainer auch nicht :( ) kommt immer mit kann ohne Leine laufen, Tricks kann er auch, aber wenn wir Hunde treffen (heute eine Französiche Bulldogge, 5 Monate) hat er ein wenig mit ihm gespielt und dann musste ich auch los.Ich rufe ,,Hier!" normaler weißer wenn kein Hund da wäre, würde er kommen aber bei Hunden nie.Ich habe die Besitzerin gefragt was ich tun sollte da ihre Bulldogge sehr gut hörte sie sagte ich sollte weg gehen.Also ich gehe weg, Timo rennt dem Hund hinterher, ich rufe weiter er schaut mich kurz an, aber rennt weiter.

Was soll ich nur tuhen? :( Ich kann nicht zur Hundeschule, und kann mir auch keinen privaten Hundetrainer leisten :((

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?