Analbeutelentzündung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Frag die Tierärztin, wie Du sie entfernen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige Antworten hier sind einfach nur unter aller Gürtellinie. - Hallo zuckermaus1992. Ich verstehe Deine TÄ nicht, dass sie Dich mit dem Problem alleine da stehen lässt. Ich kann nur von meiner Katze berichten, welche oft die Analdrüsen verstopft und dann Stuhlgangprobleme hat: mein TA hat mir gezeigt, wie man diese Drüsen selbst ausdrücken kann, damit meine Mietz besser aufs Klo kann. Aber ! Frau kann dabei auch etwas falsch machen, sagt mein TA, und deshalb geh ich dann immer zu ihm. Leider kann ich Dir bei einer Entzündung nicht weiter helfen. Geh doch zu einem andern TA, das ist das Beste für Dein Tier, Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zuckermaus1992
06.10.2011, 07:00

danke für die auskunft

0

Was möchtest Du wissen?