Anal sex - wie kann ich meine Angst überwinden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wichtig ist dabei, es entspannt anzugehen und sich nicht selbst  unter Druck zu setzen. Die gegenseitigen Vertrauensbasis zwischen Euch ist ja da, was mit das Wichtigste überhaupt ist. Sprecht Euch zudem ab, da ja diesmal alles andersrum ist.

Zudem solltet Du Ihr euch gut vorbereiten mit Dehnübungen, z. B. mit verschiedenen grossen Dildo. 

Und natürlich ausreichend Gleitgel/-mittel nehmen, aber das wisst Ihr ja selbst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicowerner67
22.01.2017, 13:53

Ich habe ihn mit meinen Fingern vorgedehnt und auch beim eindringen viel Gleitgeel benutzt. War für ihn und für mich toll. 

0

Wenn du selbst immer passiv warst, weißt du ja, wie dein Freund sich da dann fühlt. Geh es einfach vorsichtig an, setzt erstmal an und übe leichten Druck auf den Anus, sodass du langsam in ihn eindringst und er sich daran gewöhnen kann.

Macht am besten ein Zeichen aus, wann du stoppen oder wieder raus sollst und dehnt vorher gut vor, dann ist das gar kein Problem. Viel Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicowerner67
22.01.2017, 13:49

Ich habe ihn am Hintern geleckt, und dann mit meinen Fingern gedehnt bis ich eindringen konnte. War auch für ihn schön. 

0

Eine gewisse Vertrauensbasis ist dazu natürlich wichtig.
Beginne langsam und vorsichtig vorzudehnen und sprech dich mit ihm ab, wie es für ihn gut ist, dann sollte das kein Problem darstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du beachte, dass die Angst dann schwindet, wenn er "gedehnt" ist.Dazu gehört natürlich auch Vertrauen dazu, aber wenn ihr es richtig macht, kann nichts falsch gehen.

Also : Gute Vorbereitung, dann passiert nix ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten fragst du ihn er ist der Profi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?