Anabolika auf Rezept?

7 Antworten

Es gibt Anabolika auf Rezept, aber auch nur, wenn das gesundheitlich vertretbar ist. D.h. der Arzt wird Dir das bestimmt nicht aus Spaß verschreiben. Zudem kann er immer noch entscheiden, ob er Dir nicht doch ein anderes Rezept verschreibt, die mit weniger Nebenwirkungen verbunden ist. Aber die wenigsten Ärzte verschreiben Antibiotika, auch wenn es gerechtfertigt ist, da sie gerade bei solchen "Medikamenten" der Krankenkasse erklären müssen, warum sie sich für Anabolika entschieden haben. Kennst Du eig. die Nebenwirkungen? Ich würde es an Deiner Stelle sein lassen und einfach versuchen "gesund" Muskeln aufzubauen.

Du kannst nur deswegen ausschließlich illegal darankommen, weil das zeug schädlich ist und keine wirklichen Vorteile hat. Deswegen ist es nicht nur Doping (und deswegen bei Wettkämpfen verboten) sondern allgemein verboten. Also lass die Finger davon!

lol keine vorteile?

0
@undetected94

stimmt, bei der Antwort von Max8894 ist ein Vorteil drin. Ansonsten kannst du es voll vergessen, es gibt keine Vorteile!

0

denk nicht mal an anabolika. Willst Du brüste entwickeln ? Oder impotent werden ! Dann spritz dich doch.

Was möchtest Du wissen?