Anabolika - Haarausfall?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn er Haarausfall hat würde ich ihm ganz schnell davon abraten weiter zu spritzen oder tabletten zu nehmen! weil der Körper nach dem absetzen von Anabolika nochmal eine ganze Zeit braucht um sich zu erholen und die Hormone wieder selbst zu produzieren die er sich ja jetzt durch die Kur verabreicht. sonst kann es sein das die Haare nicht mehr nachwachsen.

Ja, eindeutig. Jemand der zu Haarausfall neigt ist besonders betroffen, grundsätzlich kann es dabei jeden erwischen. Ist aber wohl die harmloseste Nebenwirkung. Hoffen wir mal, dass er weiß was er tut.

Eine typische Nebenwirkung von Testosteron-ähnlichen Anabolika....das ist aber noch die harmloseste Nebenwirkung von Anabolika!!

Kahle Stelle auf dem Kopf zwangsläufig Haarausfall?

Guten Tag,

Ein Kollege hat neulich eine Bemerkung bezüglich meiner Haare gemacht (Siehe Foto). Er meint, ich (m20) würde langsam kreisrunden Haarausfall (Alopecia areata) bekommen. Nun, der Kollege ist weder Hausarzt noch Dermatologe. Sehr wahrscheinlich wandern hier auch keine approbierten Experten rum, aber ich hoffe auf Erfahrung von Leuten mit selbigem Problem.

Mein Haar ist eigentlich sehr fest, dicht und dick. An der Stelle habe ich nicht wirklich Haarausfall, sprich: Es ist fest und fällt nicht aus, sodass ich es locker rausreißen könnte.

Meine eigentliche Frage:

Ist es möglich bzw. wahrscheinlich, dass eine Stelle an dem Hinterkopf einfach nicht so dicht behaart ist (bzw. ein bisschen kahl(?)) ohne Haarausfall zu haben? Denn soweit ich mich erinnern kann, hatte ich an dieser Stelle eigentlich noch nie dichtes Haar (Kindheit eingeschlossen).

Ich habe nämlich bereits etwas recherchiert und dies hier gefunden:

,,Die Alopecia areata zeigt sich in einer oder mehreren, scharf begrenzten kahlen Stelle(n) ohne Haarwuchs, wo üblicherweise(!) und bisher normale Haare gewachsen sind." (Quelle: http://www.medizin.de/ratgeber/haarausfall-kreisrund.html)

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, im Internet habe ich bislang nich nichts dazu gefunden.

Grüße

...zur Frage

Welches Antidepressivum könnt ihr empfehlen? (persönl. Erfahrungen?)

Hallo,

da Fluoxetin bei mir zu Haarausfall führt, wollte ich mich auf ein anderes AD einstellen lassen.

Es sollte wie Fluoxetin: - nicht dick machen (keine Gewichtszunahme; soll ja angeblich bei den neuen SSRIs normalerweise so sein, aber andere haben ab und zu ja doch eine Gewichtszunahme)

Des Weiteren wäre mir wichtig, dass kein Haarausfall hinzu kommt und auch die Nebenwirkungen relativ harmlos ausfallen.

Im Auge habe ich da: - Citalopram - Sertralin - Trevilor

Welches von den ADs ist gut bei zusätzlicher sozialer Phobie?

Hat irgendwer Erfahrungen bzw kann mir etwas empfehlen, damit ich das dann mit meinem Neurologen besprechen kann, denn ich kenne mich mit ADs nicht so aus und wollte da nicht blind auf den Arzt hören?

Kann man überhaupt mitbestimmen?

...zur Frage

Schorfige schuppige kahle Hautstellen bei Meerschweinchen!

Hallo Leute!

Ich hab ein Problem mir meinem 3 Jahre alten Meerschweinchen..

Vor ein paar Tagen bemerkte ich das mein Meerschweinchen Haarausfall und etwas schorfige Haut am Bauch hatte.. Zunächst dachte ich es könnte daran liegen das er sich immer in die Ecke legt in die er auch pinkelt und die Haare wegen des feuchten Einstreuss ausfallen.. Allerdings habe ich heute beim streicheln noch mehr schorfige Stellen auf seinem Rücken bemerkt! Anfassen um diese besser zu untersuchen lässt er sich leider nicht.. Ich kann also nur weitere kahle Stellen auf dem Rücken so wie schorfige und schuppige Haut ausmachen :/ Normalerweise würde ich zum Tierarzt fahren aber heute ist Sonntag :/ Deshalb wollte ich fragen ob jemand eine Ahnung hat was das sein könnte damit ich schonmal eine Ahnung habe..

Danke um Voraus! Und liebe Grüße :)

Milena

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?