Anabol mit 15 Nachteile?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Hier geht es zunächst um richtige Begrifflichkeiten.  Anabol bedeutet eigentlich nur aufbauend. Das hat natürlich nichts mit Anabolika zu tun - obwohl die auch eine anabole Wirkung haben.

Anabolika sind Substanzen, die den Aufbau von körpereigenem Gewebe vorwiegend durch eine verstärkte Proteinsynthese fördern und so einen Muskelaufbau massiv begünstigen - mit erheblichen Risiken.

Gerade Anfänger fallen oft auf eine Bauernfängerei herein. Da redet die Werbung bei teils völlig unnötigen Supplementen von einer effektiven anabolen Wirkungund der Neuling erhofft sich legal und risikolos eine Wirkung ähnlich Anabolika.

Eine längere Einnahme von Anabolika ohne Folgeschäden gibt es nicht. Die Frage ist nur wie schwer sie sind und wann sie eintreten. Auch mal nach 30 Jahren - eine Zeitbombe. Fast alles sind Langzeitwirkungen. Sehr häufig Nieren- und Leberversagen, Impotenz, Prostatakrebs und vieles mehr. Und das Risiko beginnt mit der ersten Dosis.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

anabole sind ja steroide also ergibt sich das ja dann denk ich für dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?