An zwei Fahrschulen angemeldet sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich denke, du musst zu deiner ersten Fahrschule hingehen, dir deine Papiere geben lasse, und die dann an die andere Fahrschule geben.

Außerdem solltest du dich natürlich auch gleichzeitig bei der ersten Fahrschule abmelden.

Es sollte eigentlich keine Komplikationen geben, aber du solltest dich eventuell nochmal in Frankfurt beim Anwohnermeldeamt danach erkundigen, ob du da nochmals deinen Führerschein anmelden musst, oder nicht.

Fragen kostet nichts :)

MfG BotMaster3000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BotMaster3000
26.05.2016, 15:21

Die Fahrstunden und alle werden übrigends übernommen, soweit ich das verstanden habe, also keine Sorge.

0

Das Problem: Wo willst du den Antrag für den Führerschein stellen? Also die Prüfung ablegen? Werden dann dort die geleisteten Stunden und Fahrten anerkannt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rendo2014
26.05.2016, 15:20

Ich weiß nicht genau wo - ich will den so schnell wie möglich machen. Das hat sich wegen meines Studium voll die Länge gezogen. Und in den Semesterferien bin ich wieder in Berlin - sodass ich den dann vlt dort machen könnte.

Mein Idee war dahinter, dass mit die Option bleibt  Prüfung in Frankfurt oder Berlin.

Antrag habe ich ja schon in Berlin gestelllt - weil ich ja die Theorie bestanden habe

0

Was möchtest Du wissen?