An yu gi oh profis(kenner)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ist eigentlich nicht sehr komplex:

Biete 1 FINSTERNIS Monster mit 2500 oder mehr ATK als Tribut an...

-> Ein FINSTERNIS Monster mit 2500 ATK oder mehr... sollte klar sein.

...und bestimme Zauberkarten oder Fallenkarten;

-> Dann sagst du zu deinem Gegner entweder "Zauberkarte" oder "Fallenkarte".

überprüfe die Hand deines Gegners,

-> er muss dir deine Hand zeigen und muss dann alle Karten (Zauber oder Falle, je nachdem was du gewählt hast) auf seinen Friedhof legen

alle Zauber-/Fallenkarten, die er kontrolliert,

-> er muss alle verdeckten Zauber-/Fallenkarten, die in seiner Zauber-/Fallenkartenzone hat, aufdecken und ebenfalls den ausgewählten Typ (Zauber oder Falle) zerstören. Die anderen Karten werden wieder verdeckt.

und alle Karten, die er bis zum Ende seines 3. Spielzugs nach Aktivierung dieser Karte zieht,

-> Nach der Aktivierung! Also du aktivierst die Karte und er muss dir jede Karte zeigen, die er zieht (inkl. Draw Phase!!!). Also durch diverse Effekte oder dergleichen. Das gilt nicht für Karten, die er sich aus dem Deck sucht oder seiner Hand hinzufügt, wie z.B. durch Pot of Duality oder Tenki oder Terraforming. Es geht NUR um gezogene Karten!
Die muss er dir also auch zeigen und wenn es eine Zauber- oder Fallenkarte ist, je nachdem was du gewählt hast, wird sie auch zerstört. Ist dies nicht der Fall, darf er sie behalten.

und zerstöre alle Karten des bestimmten Typs davon.

-> joa muss man nichts dazu sagen^^

Also noch einfacher kann man es nicht erklären xD

Gruß

Fallenkarten müssen ja erstmal eine Runde verdeckt auf dem Spielfeld liegen. Wenn du die Karte aktivierst, musst du ein Monster vom Typ finsternis (oben rechts auf der Karte)kontrollieren, welches 2500 ATK oder mehr hat. Dieses Monster legst du auf deinen Friedhof. Dann kannst du zwischen Fallen- und Zauberkarten entscheiden. Nehmen wir an du wählst Zauberkarten. Dann darfst du dir die Hand deines Gegners anschauen und allle seine Zauberkarten auf den Friedhof legen. Deine Karte bleibt bis zum Ende des dritten Spielzuges deines Gegner auf deiner Site offen liegen. Immer wenn dein Gegner eine Zauberkarte zieht, muss diese sofort auf den Friedhof gelegt werden. Wenn dein Gegner seinen dritten Zug nach aktivierung des Virus beendet hat, kommt deine Karte auf den Friedhof und der Effekt ist logischer weise vorbei.

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Ah danke habs nicht so ganz verstanden :)

0

frag ruhig, wenn du was nicht verstehst :D

0

Yu-Gi-Oh Ausrüstungszauberkarten

Hallo erstmal an alle :D

Ich hab eine gewisse Frage zu den Ausrüstungszauberkarten im Trading Card Game "Yu-Gi-Oh! und zwar: Wird eine Ausrüstungszauberkarte wieder in die Hand des Besitzers zurückgelegt wenn dem Monster das gleiche geschieht? Es handelt sich um folgende Karte:

Fusionsschwert Murasame-Klinge Effekt: Nur Monster vom Typ Krieger können mit dieser Karte ausgerüstet werden. Ein Monster, das mit dieser Karte ausgerüstet wird, erhöht die ATK um 800 Punkte. Diese KArte wird von Effekten, die Zauberkarten zerstören, nicht zerstört.

(Hinweis: Ich hab das ausgerüstete Monster zerstört, nicht die Karte!)

Danke im Vorraus!! :D

...zur Frage

Kann man im Tag Team Duell zwei Magische Zylinder auf einmal aktivieren?

Folgende Situation: Wir machten ein Tag Team Duell und der Gegner war am Zug, er hatte den Lava Golem im Angriffsmodus der hat ja 3000 Atk und 2500 Def. Er griff mich und mein Kollegen direkt an - ich und mein Kollege hatten beide Magischer Zylinder verdeckt. Der Gegner hatte 6150 Lebenspunkte wir aktivierten beide Magischer Zylinder und er verlor somit 6000 Lebenspunkte. Man kann sich ja gegenseitig verteidigen und helfen, deshalb war dies doch möglich egal wie OP dieser Effekt in diesem Moment schien xD oder?

...zur Frage

Gibt es eine Yu-gi-oh Karte die alle aus dem Spiel entfernte Monster oder Karten in den Friedhof zurück holt oder ins Deck zurück legt?

Gibt es eine Yu-gi-oh Karte die alle aus dem Spiel entfernte Monster oder Karten in den Friedhof zurück holt oder ins Deck zurück legt

...zur Frage

Hilfe bei einem Effekt einer Yu-Gi-Oh Karte

Wenn ich ein Monster beschwöre darf ich dann seinen Effekt zuerst aktivieren oder mein Gegner Raigeki Brecher und das Monster zerstören bevor ich seinen Effekt aktivieren kann?

...zur Frage

Yu-Gi-Oh Karte : verteidigunsziehen?

Hallo, mein Kumpel und ich streiten uns über die Auslegung des Effekts der Yu-Gi-Oh! Karte: Verteidigunsziehen, und zwar darüber, ob der Effekt nur für die Schadensberrechnung eines Angriffs oder für die Schadensberrechnung, des gesamten Spielzuges gilt.

...zur Frage

Yu-gi-oh karte gegen face-up

Gibt es eine / mehrere yu-gi-oh karten die verhindern das mein gegner karten (monster und zauber/fallen) offen spielen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?