🔸An wie vielen Schulen ist es okay, sich anzumelden, nach der Realschule?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt ganz darauf an, welche Regeln es innerhalb dieses Schulkreises es gibt. In NRW läuft bspw. Schüler Online, in diesem Verfahren kannst du dich nur für eine Schule je Bildungsgang entscheiden. Es geht dort bspw. nur, dass man sich an einem Gymnasium im Allgemeinbildenden Sektor anmelden kann und an einem Berufsbildenden Gymnasium.

In anderen Bereichen stimmen sich die Schulen ab und Mehrfachbewerbungen werden unter den Schulen abgesprochen. Denn du musst bedenken, wenn du dich an mehreren Schulen bewirbst und ausgewählt wirst, dann blockierst du überall einen Schulplatz, der auch anders vergeben werden könnte. Die Folge sind dann zumeist Einschulungen über die Nachrückerliste und das ist sehr arbeitsintensiv für die Schulen.

So viele wie du willst! Du musst dich dann entscheiden und musst dann die Schule anrufen! :)

So viele wie in frage kommen. 

Meldet ihr euch nicht mit eurer Schule für die weiterführenden Schulen an?

10024051 23.01.2017, 18:09

Nein, leider nicht. Wir müssen alleine Schulen suchen und uns anmelden.

0
zwillingwaage 23.01.2017, 23:02

Dann würde ich mich bei 3 bewerben....

0

An so viele wie du willst. :) 

10024051 23.01.2017, 17:12

Ach so, also kann mir keiner sagen, dass ab 4 Gymnasien oder so, Tabu ist? :o

0

Was möchtest Du wissen?