An wie viele Bedeutungen von dem Verb "belegen "kannst du dich jetzt erinnern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kurse belegen, Behauptungen belegen, Brote belegen, ... ohne drüber nachzudenken, diese 3. Ich schätze aber, es gibt noch ein paar mehr. Man kann auch sagen, eine Wohnung sei in einem bestimmten Stadtbezirk belegen. (Auch richtig: gelegen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
1. Bedeutung

(mit Synonymen)

belegen

    beweisen, nachweisen, einen Beweis liefern/erbringen, den Nachweis führen, aufzeigen, dokumentieren, begründen, bestätigen füllen, ausfüllen, einnehmen (Platz), beanspruchen, verbrauchen reservieren, besetzen, freihalten, frei lassen, offenhalten, einen Platz sichern/besetzen, vorbestellen, vormerken
    (Wissen.de)

    2. Bedeutung

    belegen

    Brot mit Wurst belegen...
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Besamung von Rindern o.ä. sagt man auch belegen (Mit einem bestimmten Bullen).

Stullen und Aussagen kann man auch belegen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Aischylos 08.10.2017, 21:38

Deshalb wurde das Verb "belegen" in meiner Antwort offenbar automatisch als anstössig erkannt. Auch jede Abänderung meiner Antwort wurde in der Folge abgelehnt. So strikt werden in diesem Forum anstössige Beiträge selten gelöscht ...

0

Ein Platz kann auch belegt sein und die Stimme


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Moment an vier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?