An wen wendet man sich bei Tierquälerei?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Zweifel wegen Tierquälerrei direkt die Polizei rufen, meistens Passiert zwar auch nichts aber so sammeln sich wenigstens die Beschwerden.Ich würde mir einen Rat beim Deutschen Tierschutzbund holen, die können sowas beschleunigen. Die gehen auch schon mal an die Pressen. Ich finde es schön das sich manche Menschen noch um sowas kümmern.

Polizei sammelt nur die Beschwerden, wie Du schon schreibst..ich hatte mir vom Tierheim Hilfe erwartet, aber die haben auch nur an´s Ordnungamt weitergegeben. Das Amt bewegt sich nicht und das Leiden geht weiter..mittlerweile wurde ich schon gefragt, ob ich mit dem Halter in Streit wäre. Es wurde nicht mal jemand geschickt,der vielleicht auch dieses prüft..das vielleicht zu unrecht angezeigt wurde..nichts! Es macht langsam wütend!

0

lass nicht locker ,sei bei den Behörden immer lästig , die wollen nur nichts tun wäre vielleicht mit Arbeit verbunden. Immer wieder nachfragen , nachhaken dann geben sie auf und werden anfangen was zu tun.

Sofort zur Polizei, Anzeige erstatten, gegen den Tierschänder. Gleichzeitig Anzeige oder Anruf beim zuständigen Tierheim / Tierschutzverein, Tierschutzbund, Ordnungsamt! Zur Not, das betreffende Tier einfach entführen. Hab ich auch schon mal gemacht, und am Ende Recht bekommen.Presse anschreiben. War ein Riesending für die örtliche Zeitung! alles Gute Abba09

Wie gesagt:Polizei schreibt nur auf, Tierheim ist gleichzeitig Tierschutz - gibt nur ans Ordnungsamt weiter - Ordnungsamt schickt nicht mal Prüfer! Es will wohl keiner...Presse ist ne gute Idee..wenn das Veterinäramt auch so beamtenfaul ist, gehe ich an die Presse!

0

Was möchtest Du wissen?