An wen muss man sich wenden, wenn man Urkunden aus dem Ausland in Deutschland beglaubigen lassen will?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei einer Legalisation muss die zuständige Behörde des jeweiligen Staates die dort ausgestellte Urkunde vorbeglaubigen. Im Anschluss daran legalisiert dann die zuständige deutsche Auslandsvertretung die Urkunde und bestätigt damit ihre Echtheit. Erst dann kann die Urkunde bei der deutschen Stelle vorgelegt werden.

Die Apostille wird von einer dazu bestimmten Behörde des Staates erteilt, durch den die Urkunde ausgestellt worden ist. Mit der Apostille wird die Urkunde in Deutschland anerkannt. Eine Beteiligung der deutschen Auslandsvertretung ist nicht notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lona18
11.01.2016, 11:53

Das heißt in meinem Fall, dass ich mich an die deutsche Botschaft in Mazdeonien wenden muss, um dort die Apostille erteilt bekommen zu können ? Entschuldigung, wenn ich das nicht richtig verstehe.. mein Deutsch ist noch nicht so perfekt :(

0

Was möchtest Du wissen?