An wen könnte ich mich wenden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Marc, hier Marc :-)

Mach dir einen Eimer mit Wasser und Spüli (schön seifig das Ganze). Vor der Folie den Träger (also das Bike) an den entspr. Stellen schön einseifen. Dann kannst du die Folie aufbringen und so lange verschieben bis es dir gefällt. Danach mit einem weichen Schwamm die Flüssigkeit unter der Folie "rausschieben".

Ein gutes Skalpell (oder mehrere) wären noch sehr hilfreich für die Ränder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcGoldschmidt
28.12.2015, 12:11

Hallo Marc! 

Danke für den Ratschlag.

Das Problem ist, dass ich den gesamten Rahmen folieren möchte und das wird bei den ganzen Rundungen schwierig.

0

An den Schweißnähten und an den Rohrenden scheitert das Ganze... Schweißnähte hat ein Carbonrahmen nicht und da wird man die Carbonfolie auch nicht ordentlich drüber kriegen. Und beim Ende wird Carbonfolie normal drumgewickelt, sprich zB. beim Auto geht die innen weiter, damit man keine offenen Schnitte hat. Sowas sieht nämlich ziemlich blöd aus. Kann man beim Fahrrad aber nicht machen, zB. beim Gabelrohr sind meist Lagerschalen eingepresst, man bräuchte erstmal ein Spezialwerkzeug um die rauszukriegen, ist dann die Folie drinnen passen die Lagerschalen aber nicht mehr rein, noch schlimmer beim Tretlager, wo innen Gewinde ist. Und generell müsste die Folie ja an allen Seiten geschlossen sein beim Rad, anders als beim Auto, da ist die Unterseite egal, und die Innenseite eh... Kannst du vergessen, ordentlich kriegt man das nicht hin. Schnitte hat man immer, und die stören das Gesamtbild schon ziemlich.

Ansonsten sind die Rundungen kein Problem, richtige Carbonfolie fürs Auto kann man mit einem Fön erhitzen, wodurch sie dehnbar wird... Erkaltet sie wieder, wird sie schön straff. Auch Luftblasen kriegt man da super raus, einfach mit ner Nadel reinstechen und ausdrücken, die Folie zieht sich dann zusammen und man sieht von dem Loch nichts mehr.

Ich würde dir entweder zu Carbonlackierung raten, also ne Zweifarbenlackierung die am Ende ausschaut wie Carbon, oder aber Carbonakzente. Sprich zB. an der Kettenstrebe ein Stück Carbonfolie, an den Seiten ordentlich lackiert, sodass es aussieht wie ein lackierter Carbonrahmen (unlackierte Carbonrahmen hat eh keine Sau, sieht doch selbst bei echtem Carbon mies aus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?