An wen kann man sich wenden außer Arbeitsgericht wenn der Arbeitgeber einem sein Gehalt nicht zahlt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du könntest für den Arbeitgeber Insolvenz anmelden bzw. ihn wegen Insolvenzverschleppung anzeigen, wenn er so offensichtlich nicht in der Lage ist, ein Gehalt zu zahlen. Immerhin ist er dir das vereinbarte Gehalt schuldig. Das sollte einiges ins Rollen bringen.

http://www.123recht.net/forum\_topic.asp?topic\_id=41236&ccheck=1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigBen38
23.02.2016, 00:32

Kaum ^^

0

Wenn er sich weigert ? Schriftlich ? Oder unter Zeugen ? Begründung ?

Man kann bei Mittellosigkeit zum Arbeitsamt und die Forderung an die abtreten...

Ansonsten klagen - oder bei Nachweis das Anspruch besteht Gerichtsvollzieher beauftragen um ne Taschenpfändung zu machen...wie das genau geht und was sinnvoller wäre müsste n Anwalt raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mignon2
23.02.2016, 00:32

Der Gerichtsvollzieher kann erst tätig werden, wenn ein vorllstreckbarer Titel vorliegt (Urteil oder Vollstreckungsbefehl)

0

Du kannst dich von einem Rechtsanwalt beraten lassen oder du kannst, wenn du Mitglieder einer Gewerkschaft bist, dich dort hinwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An die Rechtsberatungsstelle deines örtlichen Amtsgerichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
23.02.2016, 10:31

bei Lohnstreitigkeiten ist NICHT das Amtsgericht zuständig ....

0

Was möchtest Du wissen?