An wen kann ich eine Beschwerde über die Landesschulbehörde/ Dezernenten schicken?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst dich bei der Dienstaufsicht beschweren. Dabei bist du nicht verpflichtet, dich an exakt die nächst höhere Stelle zu wenden, du kannst nach Belieben deine Beschwerde auch an einer Adresse "weiter oben" schicken.

Letztlich ist die Landesschulbehörde dem Kultusministerium untergeordnet. Das Kultusministerium wird vom Kultusminister geleitet. Aber auch für den Kultusminister gibt es einen Vorgesetzten, bei dem man sich beschweren kann, das ist der Ministerpräsident von Niedersachsen.

Und auch der Ministerpräsident hat noch einen Vorgesetzten, das ist der Niedersächsische Landtag. Die Abgeordneten haben auch die Aufgabe die Regierung, also die Minister und ihre Ministerien zu beaufsichtigen und ihre Arbeit zu kontrollieren.

Die Abgeordneten wiederum werden auch (wenn auch nicht konsequent) beaufsichtigt - dafür zuständig sind die niedersächsischen Bürger.

Du musst ja nicht gleich Ministerpräsident McAllister bemühen. Du kannst deine Beschwerde auch an den Behördenleiter schicken. Der Mitarbeiter, über den du dich beschwerst, wird dann aufgefordert sich schriftlich zu deinen Vorwürfen zu äußern. Deine Beschwerde und seine Darstellung werden in seine Personalakte aufgenommen. Du erhälst ein Antwortschreiben von der Behördenleitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LauraJennifer
10.10.2010, 00:35

Hallo heinmueck, Danke, Du hast mir sehr weiter geholfen.

Viele Grüße, Laura Jennifer

0

Ich hatte vergessen das Bundesland anzugeben. Wir wohnen in Niedersachsen.

Liebe Grüße, Laura-Jennifer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Land? In NRW unterstehen die Schuldezernenten jeweils dem Regierungspräsidenten des Bezirks/Landes...

In der Regel passiert nichts, es sei denn, du hattest Augenzeugen und die Sache ist von Bedeutung - oder derjenige gehört einer anderen politischen Partei an als der Regierungspräsident!

;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LauraJennifer
09.10.2010, 19:30

Ja, Augenzeugen hatte ich und ich habe auch schriftliches, was ziemlich arrogant geschrieben wurde u.a. mit Drohung. Beim letzten Gespräch hat er auch eine Lehrkraft ziemlich arrogant überfahren, nachdem sie versucht hat einen Satz zu sagen. Ihr blieb der Mund offen. Normalerweise kann ich über manches fragwürdige Verhalten von Mitmenschen "lachen" aber so einen arroganten Herrn bin ich noch nicht begegnet. Zum Glück habe ich sonst eher mit netten Mitmenschen zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?