An wen Bewerbung schreiben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In dem Fall bleibt dir nur "Sehr geehrte Damen und Herren" über. Da dies nicht so ideal ist, schlage ich vor, dass du nachrecherchierst, Gegebenfalls lässt sich ja noch die /der Personalverantwortliche herausfinden. Was du auch machen kannst, rufe im Sekretariat an und frag einfach nach. Du sagst, dass du dich Bewerben möchtest und, dass du den Namen des/derjenigen erfahren möchtest, an den es gehen soll. Ansonsten ist "Sehr geehrte Damen und Herren" auch kein Beinbruch...

****Sehr geehrte Damen und Herren****, das ist in diesem Fall die richtige Anrede, alles andere ist ein no go.

Auf dem Umschlag an die Personalabteilung, im Brief: "Sehr geehrte Damen und Herren!"

Danke, jedoch schreibe ich keinen Brief sondern eine E-Mail. Ist das auch ok, wenn ich "Sehr geehrte Personalverantwortlichkeitsperson" schreibe?

0

(grinselt nur noch )

Was möchtest Du wissen?