An wem verkaufen drogendealer ihre drogen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hier in Berlin ist zumindest so, dass die Dealer jeden Passanten ansprechen, niemand macht sich die Mühe da jemanden bei der Polizei anzuschwärzen. Die können den Dealern sowieso nichts nachweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich kennt man sich in der Szene und sagt von Person zu Person weiter, wo es Quellen gibt. Außerdem hat jede Stadt typische Lokalitäten, die dafür bekannt sind, dass dort Drogen den Besitzer wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja tatsächlich beobachten auch Polizeibeamte die Szene und können so durch Zufall die Straßendealer fassen,während die großen Strippenzieher meist nicht erkannt werden.Es gibt auch Zeichen,die sich Dealer und Interessenten geben,was lokal unterschiedlich ist.Auch die Ansprache findet oft so statt,das ein Drogenbezug nicht klar ersichtlich ist.(Depot,Übergabe nach Koordinaten und Zeit) Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich an Konsumenten. Wer diese sind kann man nicht verallgemeinern, das wäre als würdest du Fragen, an wen Händler ihre Fernseher verkaufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derka56
03.04.2016, 14:45

An käufer ☺

0

Zuerst an Freunde weils spass macht. Irgendwann sucht der Freund eines freundes Drogen. Schon leitet der Freund ihn an seinen Kumpel der "Drogendealer" weiter. So geht das exponenzionell weiter bis er eine Stammkundschaft von 10-20 Leuten hat.

Andere suchen aktiv nach Kundschaft, das funktioniert aber nicht wirklich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens haben sie ihre feste Kuntschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An wen! Verkaufen Drogendealer ihre Drogen? Es gibt immer abhängige, aber es macht recht wenig Sinn das zu fragen, weil wenn wir es wissen würden, dann würde es die Polizei erst recht wissen und es gäbe keine Drogendealer mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrugInformer
03.04.2016, 14:47

Bist ja richtig klug.. nicht jeder Konsument ist abhängig, deine Logik macht garkeinen Sinn, wenn man keine Ahnung hat einfach mal nichts sagen!

0

Was möchtest Du wissen?