An welcher Stelle wird im deutschen Bundestag die schwierigste und zeitraubendste Gesetzesarbeit geleistet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Bundestag kommen nicht viele Gesetze, die kommen sehr viel eher von der Bundesregierung. Das Parlament selbst ist eher eine Art Abnickmaschine. Die heftigste Tätigkeit dürfte in den ausschüssen noch stattfinden, alles Weitere ist bloße Schaumschlägerei.


Ministerialdirigenten, selten auch Ministerialdirektoren in ihren Referaten (=Abteilungen) arbeiten die Vorlagen aus, soweit ich das mal gelernt habe.
Im Bundestag wird da nur noch drüber abgestimmt, die Arbeit machen die anderen...

Die Minister haben da ihre Abteilungen für.

In den Ausschüssen, in denen die verschiedenen Parteien die Gesetztestexte genau ausformulieren müssen.

Die eigentliche Bundestagsdebatte und Abstimmung gehen meist deutlich schneller.

Die Lobbyisten haben den härtesten Job. Man könnte sie fast bedauern.

Aber die Arbeit hat sich gelohnt, wenn es die Pharma-Lobby schafft, ein Gesetz zu formulieren und es dann "durchkommt".

Gruß, earnest


Was möchtest Du wissen?