An welchen Tag muss der Praktikant seine ärztliche Bescheinigung abgeben also dem Chef?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es liegt doch bereits auf der Hand und selbstverständlich, 
wenn man krank ist:

- sofort den Chef informieren, das man krank ist und zum Arzt geht

- Zum Arzt gehen, wenn eine Krankschreibung erfolgen sollte: 

- den Chef informieren, das man krank geschrieben ist und zeitnah ihm die Krankmeldung zukommen lassen..

Ob per Post, durch dritte oder persönlich spielt keine Rolle.. 

Sicherlich hat der Gesetzgeber eine Frist von drei Tagen eingeräumt, bzw. das man 3 Tage lang machen kann ohne Krankenmeldung.. 
Aber das muss man ja nicht ausreizen und ausnutzen.. 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise spätestens am 3. Krankheitstag. Manche Chefs verlangen diese auch schon am 1. Tag.

Auf jeden Fall musst du gleich am 1. Tag morgens anrufen und Bescheid sagen. Dabei kannst du auch gleich fragen, wie das in diesem Betrieb geregelt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für jeden Tag, wo er krank ist, und so bald als möglich. Aber ein Anruf beim Chef muss man am ersten Tag (Krankmeldung)machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am gleichen Tag wie jeder andere Arbeitnehmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?