An welchen Stellen kann die Proteinbiosythese von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Viele Medikamente (insbesondere Antibiotika: Tetracycline, Lincomycin etc) hemmen die Proteinbiosynthese (zum Beispiel durch Hemmung der der Ribosomen; 30S und 50S Teil). Auch können zum Beispiel Stoffe, die die DNA-abhängige RNA-Polymerase hemmen, ebenfalls die Proteinbiosynthese hemmen usw.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – BSc in Biochemie

Alkohol kann zum Beispiel die Proteinbiosynthese hemmen, hat was mit dem Marker mTor zu tun.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Abitur/Studium

Warum? Was macht den der Alkohol?

1
@Leawrm

Senkt den Testosteronspiegel

hemmt aufnahme von vitalstoffen

entzieht dem Körper wasser

Erhöht die Cortisolausschüttung--> Stresshormon dass muskelabbauend wirkt

1
@John1182

Was meintest du mit dem Marker mtor?

0
@Leawrm

Der ist daran beteiligt den Reiz der muskelzelle weiterzugeben, inwiefern dieser von Alkohol beeinflusst wird ist noch nicht erforscht, jedoch weiß man, dass vor allen Dingen bei Männern ein negativer Einfluss entsteht

1

Ich glaube es geht es um die Wirkmechanismen verschiedener Medikamente :o)

0
@MeisterRuelps, UserMod Light

Ja Antibiotika zum Beispiel kann auch den Muskelaufbau negativ beeinflussen, aber ich hab mich in meiner Antwort einfach mal nur auf den Alkohol beschränkt

0
@MeisterRuelps, UserMod Light

Ich bezweifle, dass der Fragesteller den kompletten biochemischen Prozess der hemmung aufgezeigt haben will, deswegen hab ich einfach mal eine Kurzfassung gegeben (:

0
@John1182

Naja Deine Aussage ist zudem nur halb-korrekt, da Alkohol selektiv die mTor-Synthese bei Männern aber anscheinend nicht bei Frauen hemmt.

Nein, aber du solltest zum Beispiel erwähnen bei welchem Punkt der Proteinbiosynthese mTor ansetzt. Zudem haben nicht alle Proteine etwas mit Muskelaufbau zu tun.

0
@MeisterRuelps, UserMod Light

Das mit den Männern hab ich auch oben erwähnt (:

mTor gilt als das Schlüsselprotein im komplexen Mechanismus der Muskelproteinsynthese, jedoch ist es noch nicht genau erforscht wie genau es von alkohol gehemmt wird...

Ich habe nirgends erwähnt, dass alle Proteine was mit dem Muskelaufbau zu tun haben....

0
@John1182

Deine Antwort erklärt aber immer noch nicht an welcher Stelle die Proteinbiosynthese gehemmt wird? Welche zentrale Rolle spielt das mTor. Diese Info fehlt ;)

0
@MeisterRuelps, UserMod Light

Laut meiner Quelle (eine noch nicht all zu alte Studie) ist die Wirkung von Alkohol auf das mTor noch nicht genau genug erforscht, aber wenn du es weißt kanns du mich gerne erhellen

0
@John1182

Ja, aber genau darum geht es dem Fragesteller. Wo und nicht WAS inhibiert die Biosynthese. :-)

Werden die ribosomalen Untereinheiten blockiert, handelt es sich um eine Hemmung der Gyrase usw. :)

0
@MeisterRuelps, UserMod Light

Der Fragesteller ist 15 jahre alt sprich in der 9. Klasse ich bezweifle sehr stark, dass er irgendwas von ribosomalen Untereinheiten oder Gyrase wissen will, für ihn ist eine Aussage wie " Alkohol beeinflusst das mTor negativ und hemmt so die Proteinbiosynthese" vollkommen ausreichend um seine Hausaufgaben mit Bravour vorlegen zu können (:::

0
@John1182

No front, aber...

Deine Antwort geht aber nicht auf die Frage ein und ist zudem sachlich auch noch halb-falsch. Auch das Argument, dass er in die 9. Klasse geht ist etwas schwach. In der 9. Klasse lernt man wie die Translation und Proteinbiosynthese funkltioniert (bzw. die Ansätze). Vorallem wenn Du dann mit dem Namen eines Protein kommst, das er nicht kennt ;)

Vielleicht für Dich zur Info welche Rolle mTOR einnimmt, ist in der Studie erwähnt. Es wird der mTORC1 signaling pathway unterbrochen. Das Protein ist Teil der notwendigen Signalkaskade für die Translation. Bedeutet im Umkehrschluss, dass eine Umschreibung der DNA in die (m)RNA nicht mehr stattfinden kann. Die Baupläne für die Proteinsynthese stehen also nicht mehr zur Verfügung :)

0
@MeisterRuelps, UserMod Light

hahah ich habe in der 9. Klasse das Skelett von Hunden auswendig lernen müssen- nix mit Translation etc.

aber ich bin immer noch der Meinung, dass meine Aussage vollkommen korrekt formuliert ist und für einen Schüler der Mittelstufe (vielleicht Realschule oder sogar Hauptschule) angemessen ist und für die Beantwortung seiner Hausaufgabe reicht. Man braucht keine komplexen biochemischen Vorgänge zu erklären nur weil Herr Akademiker meint sein Wissen hier öffentlich zur Schau stellen zu müssen.

Einfach lächerlich, dann hier rumzumucken und mich versuchen als "Dummen" dazustellen.

Tschüs

0
@John1182

Ich wünsche Dir alles Gute :o) und freut mich, wenn ich Dir helfen konnte Deine Frage zum "bislang ungeklärten Mechanismus" des Alkohols auf die Proteinbiosynthese zu beantworten ;) - every day a little bit smarter

0
@John1182

Wenn Du noch Fragen hast insbesondere, was die Proteinbiosynthese betrifft, melde Dich gern bei mir :-) - "Es gibt keine dumme Fragen, nur dumme Antworten" :)

0

Was möchtest Du wissen?