An welchen Feiertagen würde man Kunden in Israel Glückwunschkarten schicken?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Karten für Rosh Hashanah kannst du auch in Verbindung mit Yom Kippur verschicken. Pessach ist auch sehr gut. Du liegst dort auf jedenfall schon richtig. Je nachdem aber in welcher Branche du tätig bist und wo deine Kunden leben und du einen wirklich einen guten Eindruck machen möchtest, dann kannst du noch Karten wahlweise zu Sukkot, Lag Ba'Omer oder Tu B'Av verschicken. Leben die Kunden in Israel, schicke ihnen doch eine Karte zu Yom Hatzmaut oder Yom Yerushalaim. Das wäre eine wirklich starke Geste und würde dein Unternehmen sehr beliebt machen. Bist du vielleicht in der Agrarindustrie, Garten-Landschaftsbau etc. tätig, rate ich dir doch in Verbindung mit ein bisschen Werbung etwas zu Tu BiShvat zu schicken. Passende Grußworte zu den einzelnen Festen findest du im Internet oder in den jeweiligen Ausgaben jüdischer Zeitungen.

Super vielen Dank. Das hat schon mal sehr geholfen. Verschickt man auch Karten an Chanukka oder ist das eher ein Familienfest?

1
@NetizenJo

Kann man machen, ist allerdings tatsächlich etwas unüblich. Wäre aber trotzdem auch eine schöne Geste. Das wichtigste ist aber wirklich Rosh HaShanah und Yom Kippur (eine Grußkarte) und Pessach. Je nachdem wie sehr du an guten Kontakten interessiert bist, kannst du auch an anderen Festen etwas verschicken. Nur vorab, Yom HaShoah, Yom Hazikaron und Tisha B'Av sind definitiv keine guten Feste für eine Glückwunschkarte.

1

Was möchtest Du wissen?