An welchem Wert im Blut erkennt man, dass eine Frau schwanger ist?

2 Antworten

Mir scheint die Meinungen gehen hier auseinander...denn auf einigen Seiten und laut der Arzthelferin meines FA ist bis zu 5 (wasauchimmer) immer im Blut...andere Quellen sagen, nie -nur in in einer ss...hmmm*Schulter zuck

Was für ein "Bluttest" wurde gemacht? Wenns nur ein kleines oder großes Blutbild war, dann wird das Beta-HCG nicht mitbestimmt.

schwanger trotz negativem bluttest?

Ist das moeglich? Bin jetzt 1 woche ueberfaellig und der bluttest gestern war neg.. Aber der arzt meinte, dass er zu 90 prozent auf ss getippt haette.. Kann es sein, dass sich mein eisprung einfach so weit nach hinten verschoben hat, dass der test noch zu frueh war? Habe auch anzeichen wir ziehen I'm unterleib, muedigkeit und stimmungsschwankungen..

...zur Frage

Wie lange bleibt EBV Virus im Blut? (Bluttest)?

Ich hatte letztes Jahr im November das EBV Virus und wollte man wissen wie lange es im Blut nachweisbar ist und wie lange die leberwerte und Leukozyten erhöht bleiben. Ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass diese Werte jetzt immer noch hoch sind?

...zur Frage

Wie/Woran erkennt man von außerhalb, ob eine Frau schwanger oder einfach nur dick ist (zuviel fettiges gegessen hat)?

Kann man das von außen überhaupt erkennen (OHNE zu fragen)???

...zur Frage

Darf ein Arzt (Gynäkologe) lügen?

Folgender Fall:

Eine Frau erzählt mir, dass sie schwanger ist. Ob dies wahr ist galt / gilt es herauszufinden, da sie nach 2 Monaten meinte, dass sie es nicht mehr sei (wegen Abtreibung). Es war die ganze Zeit nur ein gelüge, so das ich nicht weiß, was wahr ist und was nicht. Zu der Frau und ihrem Umfeld besteht keinlerlei Kontakt.

Um mir nachzuweisen das sie nicht schwanger ist, bin ich mit ihr (in der eventuellen 28ssw) zu einem Gynäkologen gegangen. Er meinte nach einem Ultraschall, dass sie nicht schwanger sei (sie hat auch keinen Bauch, der dafür sprechen würde. Wobei ich gehört habe, dass es auch Fälle gibt, wo man nichts erkennt. Am nackten Bauch konnte man zumindest nichts erkennen.).

Aber: Meine Sorge ist, dass der Arzt von ihr eventuell eingeweiht wurde und von ihr gebeten wurde, dass er mir einfach erzählen soll, das sie nicht schwanger ist. Denn auf dem Ultraschall erkennt ein Laie sowieso nix. Denn ich vermute, dass sie mich in dem glauben haben will, dass sie nicht schwanger ist. Oder sie hat mich halt von beginn an belogen. ** Nun meine frage. Würde ein Gynäkologe überhaupt lügen und dürfte er das überhaupt?**

Danke für eure Hilfe ......

...zur Frage

Periode noch nicht richtig angefangen (ganz wenig Blut) und ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt. Kann man davon schwanger werden?

Ich wollte fragen, ob man (Frau), wenn die Periode gerade erst angefangen hat, noch sehr wenig bis gar kein Blut da ist man schwanger werden kann, weil man ungeschützten Verkehr hatte? Vielen Dank im voraus für die Antworten! Gruß

...zur Frage

Auswirkungen auf die Blutwerte?

Wenn ich am freitag zuletzt geraucht habe, und mir montag blut abgenommen wird,kann man das irgendwie nachweisen oderso oder hat das auswirkungen auf werte ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?