An welchem Arm trägt man die Armbanduhr?

7 Antworten

Ich kenne es so, dass man die Uhr meist an dem Handgelenk mit der man nicht schreibt trägt. Ich persönlich bin Rechtshänder und trage meine Uhr links, da sie so beim schreiben nicht stört. Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass Jogi Löw Linkshänder ist. Das würde dann auch erklären, warum er seine Uhr am rechten Handgelenk trägt. Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen:)

mann links frau rechts

Humbug! Ich persönlich kenne nur rechtstragende Männer, keine rechtstragenden Frauen!

(Also soll heißen: Wenn ich einen Rechtsträger kenne, dann ist das ein Mann.)

0

man hat sie ganz früher links getragen, da das der Arm war, der ruhiger war. Mit dem rechten Arm wird mehr gearbeitet z.B. hämmern usw.. Damals waren die Uhren noch stoßempfindlich. Heute ist das überhaupt kein Thema mehr. Damals mußte mann die Uhren täglich aufziehen (Federwerk). Die Krone (zum Aufziehen) befand sich immer an der rechten Seite der Uhr. deshalb wurde sie immer links getragen und man konnte mit der rechten Hand sofort aufziehen und die Uhrzeit stellen. umgekehrt schlecht möglich :-)

Was möchtest Du wissen?