An welche Spendenorganisation spenden?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hospize für Kinder, Stiftungen für krebskranke Kinder, Stiftungen die für die Erforschung bestimmter Krankheiten eingerichtet wurden, an denen vielleicht jemand aus deiner Familie gestorben ist, Sportvereine für Behinderte, oder du spendest an dein örtliches Tierheim Futter. Du kannst ja den Betrag splitten - nicht nur einem helfen.

P.S. Das es noch junge Menschen gibt, die an andere denken und nicht immer plärren: "Weiß nicht was ich mir wünschen soll.", dass gibt einem ja direkt noch Hoffnung.

ich finde es super wenn du was abgeben willst.

ich bitte dich mache es dir nicht so leicht wo die organisation am lautesten schreien.

es gibt so viele die geld brauchen. jugengruppen, alte leut in deiner stadt, behinderte hilfe, usw. ich kenne intressen nicht. mir ist es nur wichtig man sollte die leute oder verein kennen den man was spendet. denn oft sind die orangsationen nicht alles ehrenamtlich und es ensteht schnell kosten für das man sein geld nicht spenden möchte.

z.b. wenn du bei der lebenshilfe anrufst und fragst ob der wer ist der noch nie im urlab war, oder der ein lebensnotwendige lebenserlichterung nur das minimale bekommt aber es viel besser erleichtungen gibt ( z.b. hörgeräte den aufpreis) usw.

ich spende z.b. jedes jahr ein paar € für ein guppe behinderte die sonst nicht in urlaub könnten. das geld wird dann für eitrittsgelder genutz.

oder spende ich in einem verein die ein buch herausbringen wollen. alles ist fertig aber die kosten sind hoch. die gewinne des buchverkaufs kommen für weiter bücher dem verein zu gute.

also du siehst schau hin oder frage deine eltern und freunde wo man was machen kann.

eine gross orga wo ich gut finde ist: ätze ohne grenzen. die arbeiten auch ehrenamtlich.

Ich finde deine Idee toll. DH!

Du solltest dir eine Organisation aussuchen, bei der deine Spende auch tatsächlich bei bedürftigen Menschen ankommt und nicht irgenwo in der Verwaltung verschwendet wird. Dies ist der Fall bei den großen Organisationen wie DRK, Caritas usw.

Du könntest an "Ärzte ohne Grenzen" spenden oder auch an die Heilsarmee. Dort wird mit den Spendengeldern sehr behutsam umgegangen und es bleibt kaum etwas in der Verwaltung stecken.

Hier ist ein Link mit seriösen Organisationen. Es sind nämlich Betrüger unterwegs, die Spenden für sich selbst einsammeln.

http://www.dzi.de/spenderberatung/das-spenden-siegel/liste-aller-spenden-siegel-organisationen-a-z/

Wie bitte? Caritas und Heilsarmee missionieren fuer die Kirche. Die katholische Kirche hat selbst genug Geld.

0
@Eminara

Die Heilsarmee missioniert für keine Kirche. Caritas ist eine Organisation der katholischen Kirche, die aber Spenden für weltweite Projekte sammelt.

0

Kommt drauf an, was dir wichtig ist. Mir persönlich ist Naturschutz wichtig. Ich spende jeden Monat an den WWF, wo die Spenden auch nicht irgendwo versickern, sondern wirklich da ankommen, wo sie hin sollen. Gibt ja leider auch viele Organisationen, die nicht so seriös sind und sich das Geld mehr oder weniger in die eigene Tasche stecken.

Gutgemeinter Rat: lass es. Nutze das Geld um persönlich jemanden zu helfen, der Hilfe wirklich braucht. Ansonsten unterhälst du nur eine Armee von Schwindelrn damit, die aus der Gutherzigkeit ein Geschäft machen.

Ich empfehle die Kindernothilfe in Duisburg.

Dort kommt das Geld wirklich an und es wird denen geholfen, die sich nicht selbst helfen können. Den Kindern.

Die Organisation ist zuverlässig, seriös und sicher.

Wenn du anfängst, zu Spenden, rechne damit, dann auch zukünftig stets (Bettel)Briefe von Spendenorganisationen zu erhalten.

Mit Geld kann sehr viel Schaden angerichtet werden.

Die meisten Organisationen sind intransparent.

www.dzi.de

Empfehle dir SOS Kinderdorf oder WWF oder Heinz Sielmann.

Ich wuerde dem Weissen Ring etwas spenden. Eine Organisation, die Verbrechensopfern hilft. Nicht kirchlich, im Inland und hat mich noch nie angebettelt.

SOS Kinderdörfer bezwecken wenigstens etwas was viele Kinder glücklich mach hoch würde es Ihnen gebem

immer nur zweggebunden spenden!

man sollte sich für den zweck aber auch gedanken machen.

In deinem Alter schon an Spenden denken, **respekt**! Kann dir zwar deine Frage nicht beantworten, wohin du Spenden sollst, aber meinen Respekt hast du. Daumen hoch!

Was möchtest Du wissen?