An welche Schulleitung muss ich mich wenden, wenn ich nach der 10.Klasse ein Auslandsjahr mache?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi kikimiki01,

um überhaupt ein Visum zu bekommen nach dem Realschulabschluss, musst du eine weiterführende Schule finden, die dich aufnimmt (Anmeldung!) und gleich wieder beurlaubt für dein ATJ.
Nicht alle weiterführenden Schulen machen das. Das musst du im Vorfeld mit der Schulleitung abklären.

Danach meldest du dich über eine Organisation für den Austausch an. Den Kontakt mit der Highschool in den USA stellt die Orga her.

Hier ein Überblick der Orgas:

http://schueleraustausch-usa.e2make.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst erst einen Schüleraustausch in Erwägung ziehen, wenn du wieder auf einer neuen Schule angemeldet bist und diese Schulleitung, von deinem neuen Gymnasium muss dir das Auslandsjahr genehmigen.
Dann wirst du ein Jahr vom deutschem Unterricht freigestellt und wenn du wieder kommst musst du dann noch 3 Jahre zum Abitur und 2 Jahre zum Fachabitur zur Schule gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

glaube an beide, ers an deine und dann an die aus der schule aus dem ausland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Berufsinformationszentren, vlt kann man sich dort informieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?