An welche Behörde kann ich mich wenden bei Verdacht des Konsums von skopolaminhaltiger Rauchrauschdroge des Nachbarn. Substanzen dringen in meine Wohnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde Anzeige bei der Polizei erstatten. Aber wenn euch ein Amt lieber ist, ist denke ich das Ordnungsamt der bessere Ansprechpartner als das Gesundheitsamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich doch erst mal mit Deinem Nachbarn bevor Du ihm gleich die Polizei an den Hals hetzst, fände ich noch so anständig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Docipascha
04.06.2016, 18:39

Lässt sich nicht sprechen, schlägt sofort die Tür zu. Ich habe zwei freundliche Briefe geschrieben und eine Antwort mit Androhung eines Rechtsanwaltes erhalten. Den Wohnungsverwalter habe ich angerufen und die antwort erhalten "Lassen sie mich in Ruhe mit der Mieterin, die ist seltsam. Wenden sie sich an den Wohnungseigentümer, der soll sie rausschmeißen." Dazu muss ich sagen, dass ich nur den starken Verdacht habe, keine Beweise!

 

0

Ich würde mich erstmal an die polizei wenden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?