An welche Art Anwalt muss ich mich wenden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde einen Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht aufsuchen.

sirachan 24.01.2013, 18:09

Alles klar, vielen Dank^^

0
PatrickLassan 24.01.2013, 19:27
@PatrickLassan

Zur Erläuterung: Wenn ich die Frage richtig verstehe, wurde der Bausparvertrag gekündigt, die Kündigung wurde akzeptiert, der Betrag wurde überwiesen, aber bisher nicht gut geschrieben. Anstelle der Anrufe würde ich es erst einmal mit einem Schreiben an die Bank versuchen, falls das nichts fruchtet, sollte eigentlich jeder Feld-, Wald- und Wiesen-Anwalt fähig sein, die entsprechenden Schritte einzuleiten.

0
sirachan 25.01.2013, 10:08
@PatrickLassan

Also: Der Bausparvertrag wurde geteilt, weil ich ja das Geld, is für mich en recht großer Betrag, dringend brauche und ich so die 6 monatige Frist umgehen kann. Die Kündigung wurde abgeschickt + dem Auftrag das Geld zu überweisen. Ne Bestätigung das der Vertrag geteilt wurde, hab ich. Aber weder für Kündigung noch Überweisung. Ständig heißts es müsste in ein Paar Tagen überwiesen sein, is es aba net. Für mich steht einiges aufm Spiel und es is nich bloß nur ne Überweisung. Wenn ich das Geld nich bekomme, dann krieg ich Ärger mit meiner KK weil ich eh schon 3 Monate im Rückstand bin. Antrag auf Hartz4 is seit geschlagenen 4 Monaten in Bearbeitung und Drängeln und Betteln bringt bei denen aus Erfahrung nix -.- Ein Anruf der KK hat mich gestern erreicht wo die meinten das se Mahngebühren von 50 Euro pro fehlendem Beitrag erheben müssen wenn das Geld nich bald ausgeglichen wird. Daher find ichs für meinen Teil nicht übertrieben wegen ner fehlenden Überweisung einen Anwalt zu konsultieren.

lG

0
TETTET 25.01.2013, 10:25
@sirachan

Daher find ichs für meinen Teil nicht übertrieben wegen ner fehlenden Überweisung einen Anwalt zu konsultieren.

Im Moment schon, da dich das nur Geld kostet. Setz doch einfach mal der Bausparkasse eine Frist zur Überweisung. Hast du denn eine Bestätigung für den Eingang der Kündigung, z. B. den Rückschein des Einschreibens?

0
sirachan 25.01.2013, 18:02
@TETTET

Mich kostet die Beratung nur 10 Euro, da ich zum Gericht gehe und mir son Schein holen kann.

Ich hab heute, nach 2 Std, endlich meinen Berater erreicht und der meinte doch glatt: Aja es war gestern viel zu tun und da hab ich vergessen sie zurückzurufen, aber ich hab der Bausparkasse angerufen und die meinten da würd noch fehlen, er würd sich noch ma kundig machen und mich wieder anrufen. Klasse er hat wieder net angerufen, obwohl das meine Lage sehr kritisch is. Ich hab den Kanal voll und ruf am Montag selbst dort an und leg gleich Beschwerde gegen den ein, weil der scheinbar den dicken Hintern nich hoch kriegt. Ebenso wenig kann ich nachvollziehen das die Bausparkasse mich nich angerufen hat, bzw. schon wesentlich füher gemeldet hat wenn noch iwas fehlen sollte. Ich komm mir langsam echt vor, als machen die das absichtlich damit die schön weiter auf meinem Geld hocken können -.- Tia aber wehe die wollen iwas von mir, ne. Da muss es schnell gehen.

Also wie ich das sehe is das noch net ma gekündigt weil der Berater heut meinte das Geld is nich ma rausgegangen. Ich hab auch weder ne Bestätigung erhalten das es gekündigt wurde, noch eine für ne Überweisung. Lediglich eine das der Vertrag geteilt wurde

0

Was möchtest Du wissen?