An was soll Ich bei meinem neuen Gaming PC eher sparen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also ich würde (wegen meiner Fehlerhaften vorherigen Antwort) eher auf stärkeren Prozessor und rx480 setzen.

Die es 480 hat einen sehr geringen Leistungs minus gegenüber der 1060.
Wenn du keinen Bildschirm hast kannst du jz zu billigeren FreeSync Monitor greifen.
FreeSync ist AMD's Technologie den Monitor mit der Graka zu synchronisieren. Das bewirkt dann ein flüssigeres Bild.
GSync (Nvidia's Technologie) ist sehr viel teurer als FreeSync Monitore.

Den Prozessor würde ich dann in der K variante nehmen, damit du ein z170 bzw. z270 Board nehmen kannst und später auf einen (100€ teureren) i7 7-/6700K aufrüsten kannst und da auch gegenüber mehreren laufender Anwendungen oder render Leistung einen ordentlichen Zuwachs hast.
Du kannst diesen bereist sehr hoch getakteten Prozessor dann gleich nochmal übertakten für eine überragende Gaming Leistung. Als Kühler (Luft) empfehle ich da dem EKL Alpenföhn Brocken 2. Dieser ist sehr gut dafür geeignet und kann auch nicht mit dem RAM kollidieren.

Nochmal entschuldigen wegen der falschen Antwort hab das hiermit hoffentlich korrigiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MineleinFragt
08.02.2017, 21:52

sonst kann ich dir von HardwareRat ein sehr gutes YouTube Video empfehlen, wo er die rx480 gegenüber der 1060 vergleicht. einfach mal das auf YouTube suchen.

0
Kommentar von treester
08.02.2017, 21:53

Ok danke :) Da muss Ich wohl nochmal meinen Monitor unter die Lupe nehmen ob der sowas hat ;D

0
Kommentar von MineleinFragt
08.02.2017, 21:53

würde ich machen :) welche Auflösung hast du?

0
Kommentar von MineleinFragt
08.02.2017, 21:59

da kannst du ZUR ZEIT :D alle Spiele auf maximalen Details flüssig über 50-60FPS zocken. Die reicht bei dir ZUR ZEIT :D vollkommen aus :)

0

Mach eher bei dem Prozessor Abstriche, die heutigen sind so gut da macht es wenig unterschied. Die Grafikkarte wird beim spielen eher belastet! Ich rate dir, einen etwas günstigeren Prozessor dafür mehr in die Grafikkarte. 

Bin für Fragen, Kritik oder Anregungen immer offen!

Liebe Grüße DerBeffi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von treester
08.02.2017, 21:47

Danke :) Dann soll also die 1060 rein

Würdest du einen i5 der 6ten oder der 7ten Generation bevorzugen?

0

Ich würde an deiner Stelle einen i5-6600k mit einer RX 480 nehmen. Die RX 480 ist unter anderem auch mit ihren 8 GB VRAM zukunftssicherer und ist kaum schlechter als eine GTX 1060.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

i5 7500 und die GTX 1060 hört sich sehr vernünftig an. So vernünftig, das ich garnicht auf technische Details und Vor/ Nachteile der i5 7500 eingehen muss.

Zum Gaming recht ein Intel 4 Kerner, optimal wenn i5 einer neueren Generation. Es gibt kein Spiel wo der i5 7500 ins schwitzen kommt.

Der Unterschied zwischen der FX 4300 und der Intel i5 sind sehr groß. Jeder Intel i3 ist besser als AMD mit 6 Kernen wenns um Gaming geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von treester
08.02.2017, 21:54

Danke....ja das mit dem Fx Prozessor musste Och leider auch feststellen ;)

1

Also der i5 7600 hat im Gegensatz zum i5 7500 nur etwas mehr Hertz. Das macht sich kaum bemerkbar (beim zocken ~1-3 FPS)

Deshalb würde ich eher am Prozessor sparen als an der Graka. Du kannst Dank 1151 Sockel ja dann auf einen i7 6-/7700 Aufrüsten. Die K Prozessoren würden sich bloß auszahlen wenn zu ein z270 bzw. z170 Board nimmst. Nur diese sind zum Übertakten geiegnet.

Also das Fazit.
Ich würde am Prozessor, wegen dem sehr geringen Leistungsverlust sparen und dem geringeren Aufrüstung Kosten gegenüber der Grafikkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MineleinFragt
08.02.2017, 21:43

Mist ich hab gedacht rx470... nimm besser die rx480 mit stärkerem Prozessor. ich schreibe gleich nochmal ausführlich

0
Kommentar von treester
08.02.2017, 21:43

Lol ok xD

0

Wenn du nicht übertakten willst brauchst du keine "K" version ich würde den i5 7500 und die 480 nehmen, man kann immer noch aufrüsten.

Die Leistung von CPU und GPU sind momentan mehr als ausreichend, bis es nicht mehr sind hast du wieder genug Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von treester
08.02.2017, 22:26

Die billigste Variante also. Klingt auch verlockend danke ;)

0

Die RX480 ist mit den neuen Treiber sogar besser als eine 1060 6GB...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von treester
08.02.2017, 22:27

Wow echt? Das wusste Ich nicht da muss Ich dann wohl nochmal schauen :)

0
Kommentar von thiszero
09.02.2017, 06:49

Ja ist so. Vor allem in Vulcan und DX12 spielen hat sie deutlich mehr Leistung als die 1060. Die 8GB VRam sind auch von Vorteil :)

0

Mach beim prozessor abstriche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?