An wann geht der Schwindel auf dem Laufband weg,wenn man erst seit kurzem darauf trainiert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Schwindel kann bei dir 2 Gründe haben...

1. Du isst nicht ausreichend und trinkst nicht genug, auch beim Sport solltest du genug trinken, weil du Wasser verlierst

2. Du lässt es viel zu schnell angehen, wenn du einen Schwindel bekommst, dann steigst du zu hart ein, man kann nicht von 0 auf 100 starten. Fange langsam mit gehen, dann walken u.s.w. an. Erst wenn das klappt, solltest du dich zum joggen, u.s.w. steigern, damit dein Körper sich langsam dran gewöhnen kann.

LG Pummelweib :-)

Danke fürs Sternchen *freu* :-)

0

Der Schwindel wird wahrscheinlich nicht weggehen solange du dich nicht richtig ernährst und zu wenig trinkst. 1,5-2lt solltest du pro Tag trinken und wenn du beim Sport noch schwitzt entsprechend mehr. Flüssigkeitsmangel kann fiese Beschwerden verursachen.

Das ist ja nicht alles was ich trinke. Danach trink ich noch mehr als 1l

0

Ja dreimal darfst du raten wovon der Schwindel kommt?! Richtig! Mangelernährung! Die zwei Mahlzeiten von denen du sprichst werden wahrscheinlich kaum nahrhaftes haben und nur aus Obst oder Gemüse bestehen. Quäl deinen Körper ruhig weiter so, du liegst schneller im Grab als du gucken kannst. Und ja, ich weiß genau was ich rede...

Obst und Gemüse ist nahrhaft und ich esse auch mal ein bisschen Reis oder andere Beilagen wir Kartoffeln ect.

0
@innerscream

Natürich gesund und nahrhaft aber 0,0 ausreichend für das was du dir antust

0

Kann ja wohl schlecht jeden Tag Essen wie ein Tier. Und denke auch,dass die Verdauung nicht so schnell ist

0
@innerscream

Du isst nieeeeeee auch nur annähernd wie ein Tier! Deine komplette Denkweise, Einschätzung und Wahrnehmung ist gestoert und krank!

0

Wenn dir schwindelig ist, dann spann einfach dein Bauch an, könnte helfen.

Was möchtest Du wissen?